Stadtkapelle Wertingen: Fronleichnam ist "Diensttag" für Musiker

Das Jugendorchester der Stadtkapelle Wertingen, unter der Leitung von Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp, begleitete die Fronleichnamsprozession in Gottmannshofen musikalisch.
Fronleichnam ist für die meisten Menschen ein „Feiertag“ im wahrsten Sinne des Wortes. Die Möglichkeit für ein verlängertes Wochenende oder Ferien mit Urlaubsreisen sind gerne gelebte Freuden, die natürlich am eigentlichen Sinn und Thema vorbeigehen.
Für die Musiker des Jugendorchesters der Stadtkapelle Wertingen ist aber Dienst am Nächsten und an der Sache angesagt, denn was wäre eine Fronleichnamsprozession in Gottmannshofen ohne Musik? Unter Leitung von Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp und Unterstützung durch Karolina Wörle und Heidi Mathes traten die jungen Musiker zuerst zur Probe im Pfarrhof an, um dann gut vorbereitet mit Chorälen den Volksgesang an den Altären in Gottmannshofen und Reatshofen zu Unterstützen. Dass es am Schluss noch ein herzliches Dankeschön und Beifall gab ist ein Zeichen der Wertschätzung und deshalb wird man im nächsten Jahr wieder präsent sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.