Sporelternabend am Gymnasium Wertingen

Kinder und Eltern haben gemeinsam Spaß an der Bewegung. Sportelternabend am Gymnasium Wertingen
Olympische Höchstleistungen waren nicht gefragt. Vielmehr stand der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt beim Sportelternabend des Gymnasiums Wertingen. Über 90 Schüler und Eltern der 5. Klassen waren der Einladung gefolgt und verbrachten mit den Sportlehrkräften der Schule zwei Stunden in der Dreifachhalle. Nach einem von fetziger Musik begleiteten Aufwärmprogramm, dessen Choreografie auch die Lachmuskeln beanspruchte, konnten sich Kinder und Erwachsene an drei verschiedenen Stationen austoben und dabei kräftig ins Schwitzen geraten. Während in einer Halle Ballspiele angeboten wurden, bei denen Jung gegen Alt antreten musste, kletterten und sprangen die Teilnehmer in den anderen über einen Hindernisparcours oder bewiesen ihre Geschichklichkeit mit Seilen und anderen Geräten. Der Sportelternabend gehört mittlerweile zum festen Programm des Gymnasiums und dient einerseits dem gegenseitigen Kennenlernen, andererseits der Anregung, als Familie zusammen Sport zu treiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.