Musikschule Wertingen: Wertinger Musiker messen sich mit Bayerns Spitze

Über das tolle Ergebnis beim Landeswettbewerb von "Jugend musiziert" freuten sich v. r. Heike Mayr-Hof und ihre Schülerin Magdalena Ferstl, Sandor Szöke und sein Schüler Peter Wild sowie die Klavierbegleiter Evgeny Konnov und Kirill Kvetniy.

Um sich weiterentwickeln und seinen Leistungsstand einordnen zu können, schauen die Wertinger Musiker jedes Jahr aufs Neue über ihren Tellerrand und messen sich mit der deutschen Musikerelite.


Gerade bescherte der finale Wettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbands den Wertingern viele ausgezeichnete Prädikate und schon zwei Wochen später bot der Wettbewerb "Jugend musiziert" die nächste Plattform auf Landesebene.
Dieses Mal reisten zwei Musiker aus der Wertinger Musikschule nach Bayreuth, um sich der Bayerischen Konkurrenz zu stellen. Die beiden jungen Künstler hatten sich beim Regionalentscheid im Januar für diesen Wettbewerb qualifiziert.

2. Preise für Wertinger Musikschüler

Magdalena Ferstl aus der Klarinettenklasse von Heike Mayr-Hof und der Posaunist Peter Wild aus der Klasse von Sandor Szöke traten mit ihren professionellen Klavierbegleitern Kirill Kvetny und Evgeny Konnov selbstbewusst an, um möglichst viele Punkte mit nach Hause nehmen zu können.
Magdalena präsentierte ihr Programm, bestehend aus dem Klarinettenkonzert von Hofmeister und Donizetti und dem Capriccio von Sutermeister, mit überzeugend reifer Musikalität und technisch ausgefeilt. Dafür wurde sie mit einem 2. Preis und 22 Punkte ausgezeichnet.
Peter Wild wurde ebenfalls mit einem 2. Preis und 21 Punkten belohnt. In seinem Vortrag des Posaunenkonzerts von Rimsky-Korsakov und der Sonate von Marcello überzeugte er durch ein großes Klangspektrum und beeindruckender Anstoß- und Zugtechnik.
Die mitgereisten Lehrer freuten sich und konnten ihren Schülern zu diesen Erfolgen gratulieren.
Ein besonderer Dank geht vor allem an die beiden Klavierbegleiter Kirill Kvetny und Evgeny Konnov für die vorbereitenden Proben und ihr einfühlsames und professionelles Begleiten und den engagierten Lehrern für die Vorbereitung ihrer Schüler.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.05.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.