Musikschule Wertingen: Schwäbischer Hoigarta

Wann? 29.03.2014 19:30 Uhr

Wo? Musikschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 3, 86637 Wertingen DE
Die „Wertinger Zupfnudla“ sind mit Harfe, Zither, Gitarre und Hackbrett wieder Gäste beim „Schwäbischen Hoigarta“.
Wertingen: Musikschule | Mit einer Neuauflage unter dem Motto „Schwäbischer Hoigarta“ präsentiert die Musikschule Wertingen am Samstag, 29. März um 19:30 Uhr im Saal der Musikschule „Volksmusik vom Feinsten“.
Der beliebte Wertinger Alfred Sigg unterhält auf seine unverwechselbare Art die Gäste zwischen den Musikbeiträgen.
Manfred-Andreas Lipp eröffnet das Programm zusammen mit Heike Mayr-Hof, Stefanie Saule und Rudolf Heinle mit dem „Vierklang“. Das Harfentrio von Andrea Kratzer wird seine feinen Klänge ebenfalls beim Hoigarta vorstellen.
Die Saitenmusikgruppen „MIRA“ und „Wertinger Zupfnudla“ sind nun schon eine feste Größe bei vielen Veranstaltungen in der Region und in der Musikschule immer gerne gesehene Gäste. Für Akkordeonmusik sorgen wieder Stefanie Saule und ihre Schüler. Das Trio Anna-Sophia Rapp (Harfe), Nicole Weldishofer und Maren Baier (Klarinetten) haben einige Titel aus dem „Rottauer Spielgut“ vorbereitet. Das Finale bestreitet Heike Mayr-Hof mit der „Wertinger Blasmusik“ und flotten Polka-, Marsch- und Walzerklängen. Zusammen mit den Gästen werden natürlich einige Volkslieder angestimmt und gesungen.
Neben ausgewählten Getränken wird das Team der Musikschule Wertingen auch für kulinarische Bewirtung sorgen.
Platzreservierungen unter: 08272/4508 oder info@musikschulewertingen.de.
Der Eintritt zum „Schwäbischen Hoigarta“ ist frei!
Weitere Infos unter www. musikschulewertingen.de
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 15.02.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.