Musikschule Wertingen: Saitenmusik in der Kreisklinik

Wann? 02.10.2016 14:30 Uhr

Wo? Kreisklinik, Ebersberg 36, 86637 Wertingen DE
Die Saitenmusik MIRA mit (v. l.) Margarete Zahn, Rudi Ahnert, Ilse Ahnert und Anneliese Gärtner musizieren seit vielen Jahren gemeinsam und sind gern gesehene Gäste bei Feiern von Firmen und Vereinen.
Wertingen: Kreisklinik |

„Kunst tut gut!“ startet am Sonntag, 2. Oktober 2016 um 14.30 Uhr in der Kreisklinik Wertingen in die 3. Konzertsaison. Der Eintritt ist frei!

Mittlerweile kann auch der Vortragsraum im Untergeschoss der Kreisklinik Wertingen für die Veranstaltung genutzt werden und so können die Konzerte in richtiger Konzertatmosphäre stattfinden.
Der Beginn von „Kunst tut gut!“ wird in diesem Jahr von der Saitenmusik „MIRA“ gestaltet. „MIRA“ setzt sich aus den Musikern Margarete Zahn (Kontrabass), Ilse Ahnert (Hackbrett), Anneliese Gärtner (Akkordeon) und Rudi Ahnert (Harfe) zusammen. Unterstützt wird „MIRA“ bei diesem Konzert von Finni Tilp an der Gitarre und zu hören gibt es Volksmusik aus verschiedensten Ländern. Das Ensemble musiziert seit vielen Jahren gemeinsam und gehört mittlerweile in der Region zu gerne gesehenen Gästen, wenn es um die Umrahmung von Feiern bei Vereinen oder Firmen geht.

Lange Tradition an der Musikschule Wertingen

Die Musikschule Wertingen feiert in diesem Schuljahr ihr 35-jähriges Bestehen.
Saitenmusik und Musikunterricht auf den Instrumenten Hackbrett, Zither und Harfe haben an der Schule eine lange Tradition. Seit nunmehr 32 Jahren werden diese Instrumente unterrichtet und ebenso lange gibt es immer wieder Ensembles in verschiedensten Besetzungen. Musiklehrerin Andrea Kratzer ist für diesen Fachbereich seit dem Schuljahr 1990/1991 verantwortlich und arbeitet seither kontinuierlich und erfolgreich an der Musikschule Wertingen.
Die Verantwortlichen der Kreisklinik allen voran der Initiator der Konzertreihe, Oberarzt Dr. Frieder Brändle, und die Leitung der Musikschule Wertingen mit Manfred-Andreas Lipp und Karolina Wörle freuen sich auf eine erfolgreiche Konzertsaison und hoffen auf zahlreiche Besucher bei „Kunst tut gut!“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.