Musikschule Wertingen: „Papa Lipp Combo“ beim Jubiläumsabend in der Stadthalle Wertingen

Die „Papa-Lipp-Combo“ (v. l.) Oliver Stahl, Daniel Brackenhofer, Petra Stahl und Manfred-Andreas Lipp umrahmte mit Dinnermusik in einem 5-stündigen Engagement elegant und dezent den offiziellen Teil des Jubiläumsabends und lud bei prächtigem Ambiente, das Werner Schilberts und Karl Mießl in die Halle zauberten, auch zum Tanzen ein.
Mit Saxofon (Manfred-Andreas Lipp - Musikschulleiter Wertingen), Klavier (Petra Stahl - Musiklehrerin im Gymnasium Unterschleißheim), Bass (Daniel Brackenhofer - Freier Bassist aus Augsburg) und Schlagzeug (Oliver Stahl -Musiklehrer im Gymnasium Starnberg) ist die Papa-Lipp-Combo ein professioneller Partner bei der musikalischen Umrahmung von Veranstaltungen aller Art.
Dies haben die vier überregional engagierten Künstler mit Jazz, Evergreens und Melodien vom Broadway, beim Jubiläumsabend 740 Jahre Stadt Wertingen, 25 Jahre Städtepartnerschaft, 35 Jahre Verwaltungsgemeinschaft und 40 Jahre Wirtschaftsvereinigung mit unaufdringlicher Dinner- und solider Tanzmusik wieder bewiesen. „Man fühlt sich wie bei Empfängen in der Großsstadt“ kommentierte der anwesende Altbürgermeister Dietrich Riesebeck in seinem freundlichen Statement zur Musik.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.