Musikschule Wertingen: Manfred-Andreas Lipp im Fachbeirat

Manfred-Andreas Lipp, dessen musikalische Vielseitigkeit und Leidenschaft sehr stark vom Jazz geprägt sind.

Der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) hat den Wertinger Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp als Mitglied des Fachbeirates des Bayerischen Jazzinstituts berufen.


Der 1. Vorsitzende des VBSM Klaus Hatting (Passau) hatte sich um die Mitarbeit des Wertinger Musikschulleiters bemüht, weil Manfred-Andreas Lipp als Bandleader von Schulbands (ReGy-Bigband, Junior-Band, Sunny-Combo) und Bigbands (Papa-Lipp-Bigband, ASM-Bigband) Maßstäbe gesetzt hat. Auch als Saxofonist und an der Klarinette gibt er Unterricht für Jazz und Improvisation. Manfred-Andreas Lipp hat sich auch durch die Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk, dem Landes-Jugendjazzorchester Bayern, dem Allgäu-Schwäbischen Musikbund, der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen, der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf und dem Gymnasium Wertingen und der Anton-Rauch-Realschule Wertingen große Verdienste erworben.

Jazzfachmann und Bandleader

Er wurde vielfach für seine Leistungen ausgezeichnet und ist deshalb mit seiner Erfahrung und seinem Rat ein gefragter Jazzfachmann und Bandleader. Verbände und Vereine buchen Manfred-Andreas Lipp als Dozent, Juror und Referent und versichern sich so seiner jahrzehntelangen Erfahrung und Fachkompetenz. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit vielen Bekannten und Weggefährten wie Anne Czichowsky (Stuttgart), Wolfgang Greth (Unterhaching), Sylke Meerbold (Regensburg), Harald Rüschenbaum (München), Prof. Claus Reichstaller (München), Prof. Thomas Zoller (Dresden) und dem gesamten Team“ so der Wertinger Musikdirektor nach seiner Berufung.

Kontakte in die USA

Manfred-Andreas Lipp hat durch seine Kontakte in die USA und im europäischen Raum einen Überblick über die professionelle Jazz-Musikszene, die durch ihre Zusammenarbeit mit Amateuren in Schulen und in der Laienmusikbewegung wichtige Impulse gibt. „Erfahrungsaustausch, Workshops, Wettbewerbe, Literaturstudium, Tonträger auf CD/DVD und Jazzfestivals motivieren und fördern“ sagte Lipp und will durch die Mitarbeit im Fachbeirat des Bayerischen Jazzinstituts seine gefragten Kompetenzen einbringen. Bandleader, Ensembleleiter, Dozent, Juror, Saxofonist, Klarinettist und Musiklehrer sind nur einige Attribute und Eigenschaften des Manfred-Andreas Lipp, die neben der gelebten Liebe zur Vielfalt an Emotionen in der Musik und für die musizierende Jugend charakteristisch sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.