Musikschule Wertingen: „Concertino“ fördert den musikalischen Nachwuchs

Wann? 25.10.2015 09:30 Uhr bis 25.10.2015 14:30 Uhr

Wo? Musikschule Wertingen, Landrat-Anton-Rauch-Platz, 86637 Wertingen DE
Die jüngsten Teilnehmerinnen beim diesjährigen Kammermusikwettbewerb sind v. l. Klara Amann, Hannah Bunk und Nina Hillenbrand. Die drei jungen Damen starten in der Altersgruppe I und sind aus den Klassen von Heike Mayr-Hof und Manfred-Andreas Lipp (2. v. r.). In diesen Tagen erhalten die Teilnehmer ihren letzten Schliff für den großen Auftritt bei „Concertino“.
Wertingen: Musikschule Wertingen |

Am Sonntag, 25. Oktober findet ab 9.30 Uhr in der Musikschule Wertingen der Kammermusikwettbewerb „Concertino“ statt. Die Musikschule und Stadtkapelle Wertingen veranstalten mit einem erheblichen organisatorischen und finanziellen Aufwand die alljährlichen Wettbewerbe und sind dabei seit vielen Jahren Spitzenreiter in der bayerischen Blasmusikszene, was Nachwuchsförderung anbelangt.


Schüler aus den Klassen von Dunja Lettner, Heike Mayr-Hof, Susanne Müller, Sabrina Steinle, Manuel Jung, Tobias Schmid, Sebastian Hägele, Sandor Szöke und Manfred-Andreas Lipp musizieren in 5 Altersgruppen ausgewählte Werke für solistisch besetzte Ensembles. Erstmals tritt mit „Sunny“ eine Jazzcombo der Realschule und des Gymnasiums Wertingen an. Die Gruppen gliedern sich in Perkussiontrio, Klarinettentrio, Holzbläsertrio, Querflötentrio, Saxofontrio, Posaunentrio, Klarinettenquartett, Blechbläserquintett, Saxofonquartett, Fagott-Trio und Jazzcombo.

Bewährtes Wertungsrichterteam

Das bewährte Wertungsrichterteam bilden Herbert Ahne, Welden und Hermann Grußler, Neusäß. Die Trägerschaft und Förderung durch die Musikschule Wertingen und die Stadtkapelle Wertingen soll eine optimale Vorbereitung zum Kammermusikwettbewerb 2015/2016 im Bayerischen Blasmusikverband abschließen. Die erfolgreichen Gruppen können dann beim Entscheid des ASM-Bezirkes 17 - Dillingen antreten, der am 22. November ebenfalls in Wertingen stattfindet.
Die Verantwortlichen der Musikschule Wertingen um den 1. Vorsitzenden Karl Burkart, Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp, Verwaltungsleiterin Karolina Wörle und das Lehrerkollegium freuen sich über zahlreichen Besuch der Angehörigen, aber besonders über Musikfreunde einer breiten Öffentlichkeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.