Musikschule Wertingen: Bewegte Bilder mit Musik

Die Gruppe „Vierklang“ mit (v. l.) Manfred-Andreas Lipp, Stefanie Saule, Heike Mayr-Hof und Rudolf Heinle ist auf der Homepage der Musikschule Wertingen zu sehen und zu hören.

Wie klingen das „Mozart-Klarinettentrio“, die Volksmusikgruppe „Vierklang“, die Jazzmusik der „Papa Lipp Combo“, das Saxofonensemble „Saxofoniker“ oder die Saitenmusik „Wertinger Zupfnudla“ und wie schaut das aus?

Auf solche Fragen kann künftig die Website der Musikschule Wertingen Antworten geben!

Ein Kamerateam hat zuletzt Livemitschnitte der Gruppen gemacht, die Ausschnitte aus dem jeweiligen Repertoire in Bild und Ton dokumentieren.

Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp will zunächst einige Ensembles vorstellen und Veranstaltern die Möglichkeit geben sich über verschiedene Musikrichtungen einen Eindruck zu verschaffen. Die Dokumentationen sollen aber fortgesetzt werden und einen Blick in die Musikschule Wertingen möglich machen.

Für Manfred-Andreas Lipp ist über Musik reden und über Musik lesen mit dem Anblick einer Speisekarte vergleichbar. Dem Wertinger Musikdirektor ist ein gutes Menü lieber als die Lektüre eines Kochrezeptes und deshalb will er Musikfreunden einen Einblick in seine Arbeit und in die Unterrichte der Musikschule Wertingen vermitteln.

Das wird nun nicht nur durch den Besuch von Konzerten, Veranstaltungen, Vorspielen und eigenen Unterricht, sondern per Mausklick möglich.

An der Musikschule Wertingen freut man sich künftig über noch viel mehr Besuche auf www.musikschulewertingen.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.