Musikschule Wertingen: Besinnliche Stimmung beim Adventskonzert

Wann? 29.11.2015 15:00 Uhr

Wo? Evangelische Bethlehemkirche, Feré-Straße, 86637 Wertingen DE
Ein Trio mit (v. l.) Andrea Kratzer, Rudi Ahnert (Harfe) und Ilse Ahnert (Hackbrett) wird traditionelle Volksweisen spielen.
Wertingen: Evangelische Bethlehemkirche | Ein besonderes Konzert bietet die Musikschule Wertingen alljährlich zum Beginn der Adventszeit in der evangelischen Kirche in Wertingen.
Bei diesem Konzert dürfen sich die Zuhörer auf eine Stunde besinnlicher Musik zur Adventszeit freuen.

Solisten und Duos aus den verschiedensten Klassen

Mitwirkende sind Ensembles, Duos und Solisten aus der Musikschule Wertingen.
Ein Harfenduo und ein Saitenmusiktrio werden mit zarten Klängen und volkstümlichen Weisen zu hören sein. Eingerahmt wird die Musikfolge vom Klarinettenquartett der Musikschule Wertingen aus der Klasse von Heike Mayr-Hof, das zuletzt den Kammermusikwettbewerb für sich Entscheiden konnte. Querflöten aus der Klasse von Susanne Müller, ein Fagott-Duo aus der Klasse von Sebastian Hägele, ein Duo mit tiefen Blechblasinstrumenten aus de Klasse von Sandor Szöke und eine Gitarrensolistin aus der Klasse von Michael Zeller wechseln sich im Programm ab.

Blockflöten und Streicher

Der Blockflötenspielkreis unter der Leitung von Karolina Wörle wird weihnachtliche Weisen zum Besten geben. Das Projekt „Musik 50plus“, das die Musikschule Wertingen in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zusamtal durchführt, wird Ergebnisse aus dem Bereich Blockflöte präsentieren. Musiklehrerin Karolina Wörle wird mit ihren Seminarteilnehmerinnen Hildegard Frankenreiter, Marwe Hannich und Gisela Mudrich Musik von Orlando di Lasso interpretieren.
Wie immer hat sich Musiklehrerin Krystyna Hüttner mit ihrer Violinklasse etwas Besonderes einfallen lassen. So wird ein Anfänger-Ensemble und ein Ensemble mit den fortgeschrittenen Streichern zu hören sein.
Das Konzert findet am 1. Adventssonntag, 29. November 2015 um 15:00 Uhr in der evangelischen Bethlehemskirche in Wertingen statt. Der Eintritt ist frei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.