Der „wertinger“ wird 10 Jahre alt – Wie ist Ihr Bezug zum myheimat-Stadtmagazin?

Der „wertinger“ lebt von seinen Bürgerreportern und den einzigartigen Inhalten. Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums wollten wir wissen, wie das Stadtmagazin bei unseren Lesern vor Ort ankommt. Wir haben uns im Zentrum Wertingens umgehört.

„Mir gefällt besonders der lokale Bezug und dass auch die Geschäfte vor Ort vertreten sind. Außerdem freue ich mich immer wieder, wenn ich bei Umfragen in dem Magazin Bekannte und Freunde erkenne.“
Ulrike Wenger, Hinterried

„Ich lese den „wertinger“ sehr gerne, weil ich hier so viele Tipps für die Region finde. Toll wäre es, wenn in Zukunft noch mehr auf Veranstaltungen für Kleinkinder hingewiesen wird.“
Herta Köhle, Binswangen

„Als Lehrerin freut es mich natürlich, dass der „wertinger“ immer wieder über unsere Realschule berichtet. Es ist schön, dass ein so bodenständiges Magazin schon seit 10 Jahren sich der Veröffentlichung lokaler Ereignisse und Themen widmet.“
Daniela Gollmitzer-Karl, Wertingen

„Besonders interessant finden wir, dass man immer bekannte Gesichter im Magazin entdeckt und sich mit den dargestellten Problemen identifizieren kann, da sie einen lokalen Bezug haben.“
Frau Wildegger-Mörz, Herr Mörz und Tochter Zara Letizia, Wertingen

„Ich finde, dass der „wertinger“ ein tolles Magazin ist, das ich gerne hin und wieder lese. Für die Zukunft würde ich mir noch mehr Berichterstattungen zu angrenzenden Orten wünschen.“
Gerda Wengenmair, Biberbach

„Das Heft gefällt mir wirklich gut, vor allem den Veranstaltungskalender finde ich sehr interessant. Auch die Rubrik Stadtleben lese ich immer wieder gerne, da man hier sehr gut über aktuelle Themen informiert wird.“
Johann Weiss, Oberthürheim
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.