Binswanger Musiker laden zum Konzert

Das Große Blasorchester mit Solistin Katrin Vögele
Der Musikverein Binswangen e.V. lädt am 16.11.2013 ab 20 Uhr zum traditionellen Jahreskonzert des Großen Blasorchesters in die Binswanger Mehrzweckhalle. Das 50köpfige Orchester unter der Leitung von Christoph Günzel bereitet derzeit ein abwechslungsreiches Programm vor:
So kommen anläßlich des Jubiläumsjahres der Komponisten Guiseppe Verdi und Richard Wagner mit dem „La Traviata Highlights“ und „Einzug der Gäste auf der Wartburg“ aus der Oper „Tannhäuser“ zwei Klassiker zur Aufführung.
Getreu dem diesjährigen Motto „Verdi, Wagner, Elvis und Sinatra“ geht die musikalische Reise weiter zu den bekannten Entertainern Elvis Presley und Frank Sinatra. Christoph Kuschek – vielen schon von den Tanzgalas des Vereins bekannt – übernimmt hierbei den Gesangspart. Im „Elvis Presley Medley“ intoniert einerseits er bekannte Melodien wie etwa den „Jailhouse Rock“ oder das „Heartbreak Hotel“; andererseits kommen aber auch wieder zahlreiche Solisten aus den Reihen des Orchesters zu Wort. Auch die Sängerin Gudrun Bschorr ist in Hildegard Knefs „Für mich soll's rote Rosen regenen“ wieder mit dabei. Sie interpretiert mit „ I am what I am“ auch das wohl bekannteste Lied aus dem Musical „La Cage aux Folles“ (Dt. Ein Käfig voller Narren).
Ein besonderes Glanzlicht zündet die Klarinettistin Franziska Rigel mit ihrem Solopart in „Celtic Concertino“ von Bruce Fraser.
So manchem Besucher wird bei den schwungvollen Nummern „Atletico“von Llano und „Tico Tico“ aus der Feder des Brasilianers Zequinha Abreu das Tanzbein jucken.
Allerdings soll auch das Traditionelle nicht zu kurz kommen: So steht beispielsweise – neben dem Konzertmarsch „Kometenflug“ auch die „Anna Polka“ auf dem Programm.
Freuen Sie sich auf einen breitgefächerten, unterhaltsamen Konzertabend mit den Binswanger Musikern. Karten gibt bereits im Vorverkauf bei allen Musikern des Orchesters und an der Abendkasse!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.