Adventskonzert der Musikschule Wertingen

Dürfen beim Adventskonzert der Musikschule Wertingen nicht fehlen: Das Ensemble „MIRA“ und weitere Schüler aus der Saitenmusikklasse von Andrea Kratzer.
Es ist schon Tradition, dass die Musikschule im Advent die Wertinger Bevölkerung zum Adventskonzert einlädt.
Das Konzert findet am 1. Dezember um 15:00 Uhr in der evangelischen Bethlehemkirche statt.
Musiklehrerin Karolina Wörle hat auch heuer wieder ein buntes und anspruchsvolles Programm mit Hilfe Ihrer Kollegen zusammengestellt.
Mitwirkende bei diesem Konzert sind die Saxofone Marina Riemer, Nicole Weldishofer, Franziska Moosmüller und Annika Wild aus der Klasse von Manfred-Andreas Lipp, die das Konzert eröffnen.
Das Holzbläserquartett der Musikschule Wertingen mit Karolina Wörle (Flöte), Sophia Dietrich (Oboe), Isabella von Zastrow (Klarinette) und Anna-Lena Mader (Fagott) bringt unter der Leitung von Gabriele Mordstein traditionelle Weihnachtslieder und Weihnachtsweisen zu gehör. Jazzig wird es mit Manuel Burkard am Klavier, der die Saxofonisten Daniel Weschta, Tim Klein und Magnus von Zastrow begleiten wird. Die Violinsolisten Anna Gaugler, Taisia Matwejew und Nathalie Peukert spielen Weihnachtslieder und ein Ensemble mit Theresia Krebs (Violine), Viktoria Krebs (Klarinette) und Miriam Wagner (Klavier) unter der Leitung von Krystyna Hüttner werden dem Nikolaus ein Ständchen bringen. Die Gitarristin Leonie Göttlicher, die Querflöten Theresa Leichtle, Nina Bacher, Lena Miller, Lenja Widmann, Valentina Figallo und Celia Hartl, sowie die Hornisten Tabita Grunick und Ludwig Wengert runden das Programm ab. Das Holzbläsertrio mit Viktoria Krebs, Anna Pfeifelmann und Anna-Maria Hof und das Klarinettenduo Anna Gaugler und Anna Pfeifelmann gehören mit Weihnachtsliedern ebenso zum Programm wie das Harfenensemble der Musikschule mit Anna-Sophie Rapp, Jule Panitz, Anna Mundi unter der Leitung von Andrea Kratzer. Das Harfenensemble mit Sophia Graf, Anna-Maria Hof, Selina Lombardo und Mariella Riediger sowie das „MIRA-Quartett“ mit Margarete Zahn (Harfe), Ilse Ahnert (Hackbrett), Rudi Ahnert (Harfe) und Anneliese Gärtner (Akkordeon) runden mit volkstümlichen Weisen und Weihnachtsmusik das Programm ab.
Der Eintritt zu dieser besinnlichen Stunde ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.