WER: “Schlecht gegessen! – Gut verdaut?” - Frauenfrühstückstreffen mit Gisela Pascher im Familienzentrum

Wertingen: Mehrgenerationenhaus | Am Freitag 06. März 2015 findet in Wertingen ein Frauenfrühstücktreffen mit Gisela Pascher statt. Neben dem Frühstücksbuffet spricht die Referentin zum Thema „Schlecht gegessen! – Gut verdaut?“
Beginn ist um 9 Uhr. Veranstaltungsort ist das Familienzentrum/ Mehrgenerationenhaus (Fritz-Sauter-Straße 10 in) Wertingen.

Zum Thema: Das Erfahren und Aushalten müssen von Ungerechtigkeit im persönlichen Leben und der Umgang damit ist vielleicht ein Tabuthema unter Frauen. - Wenn Frau beginnt davon zu erzählen, berichten andere Frauen von gleichen oder ähnlichen Erlebnissen. Wie bleibe ich ein froher und positiver Mensch, auch wenn mir Böses widerfährt? Wir wollen gemeinsam nachdenken, wie Bitterkeit vermieden werden kann und wie Frau negative Erfahrungen positiv verarbeiten und gestärkt aus solchen Krisen hervorgehen kann. Gisela Pascher kann von eigenen negativen und ermutigenden Erfahrungen und ihrem Umgang damit berichten. Sie ist 46 Jahre alt, Ergotherapeutin und nach langem Singledasein verheiratet.

Das Frühstückstreffen findet ab 9.00 Uhr im Wertinger Mehrgenerationenhaus/ Familienzentrum in der Fritz-Sauter-Straße 10 statt. Die Unkostengebühr beträgt 7 Euro. Parallel zum Frühstückstreffen wird auch eine Kinderbetreuung angeboten. Veranstalter ist die Freie evangelische Gemeinde Wertingen. Informationen und Anmeldungen bei Frau Sybille Grunick unter 08272-64 21 28 (www.wertingen.feg.de).
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.wertinger | Erschienen am 21.02.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.