SeniorenGemeinschaft Wertingen e.V. widmet sich dem Thema Demenz

Foto: Manuela Winkelbauer
Das jüngste Mitgliedertreffen der SeniorenGemeinschaft Wertingen zeigte einmal mehr, wie gut sich der Verein bereits etabliert hat. Zum „Einjährigen“ der Vereinsaktivitäten berichtete der Vorsitzende, Hans-Josef Berchtold, über das vergangene Jahr: „Die SeniorenGemeinschaft zählt mittlerweile 181 Mitglieder.
In den vergangenen zwölf Monaten wurden 662 Hilfsstunden in Anspruch genommen“, sagte Berchtold und sieht darin das Konzept des Vereins bestätigt. Dies gelinge nur, wenn die Mitglieder mit den angebotenen Dienstleistungen zufrieden sind.

Gefreut hat sich aber auch die stellvertretende Vorsitzende, Gabi Hanisch, dass das Mitgliedertreffen so großen Zuspruch gefunden hat. Über 80 Mitglieder und Gäste hatten sich in den Landgasthof Stark in Gottmannshofen eingefunden. Der Hauptprogrammpunkt des Nachmittags war der Vortrag des Therapeuten Markus Proske zum Thema Demenz. Was sind die Symptome und wie kann man mit der Diagnose umgehen? Proske gab mit anschaulichen Beispielen viele gute Tipps, die Patienten wie Betreuern den Alltag mit Demenz erleichtern können. Anschließend konnten die Teilnehmer auf einem kleinen Sinne-Parcours selbst ausprobieren, wie es sich anfühlt – wie man sich fühlt -, wenn man die Selbstwahrnehmung verliert.

Abschließend verwies der Vorsitzende bereits auf das nächste Mitgliedertreffen der SGW, das am 1. Oktober 2014 um 15.00 Uhr im Gasthof Bergfried stattfindet. Als Schwerpunkt wird man sich des Themas „Fit im Alter durch richtige Ernährung und Bewegung“ widmen.

Wollen auch Sie sich engagieren oder benötigen Sie selbst Unterstützung, dann werden Sie Mitglied bei der SeniorenGemeinschaft Wertingen e.V. >>> hier gehts auf unsere Homepage
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 06.08.2014 | 13:53  
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 06.08.2014 | 13:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.