Neue Schützenkönige in Emersacker gekürt

Die neuen Schützenkönige für 2014 heißen bei den Alpenroseschützen Emersacker Peter Lauter und Stefan Bauer. Foto: Friedrich
Peter Lauter und Stefan Bauer sind die neuen Würdenträger

Zum Abschluss eines Vereinsjahres gehört die Weihnachtsfeier der Alpenroseschützen aus Emersacker stets zum Höhepunkt. Die Bekanntgabe der neuen Schützenkönige für das Schießjahr 2014 wird dabei immer mit größter Spannung erwartet.
Vorstand Frank Kuchenbaur konnte viele Schützenmitglieder im Schützenheim am Stutzenberg willkommen heißen. Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Michael Müller, Pfarrer Stephan, Ehrenvorstand Werner Kuchenbaur und den Ehrenmitgliedern. Auch heuer geht ein erfolgreiches Schützenjahr vorüber, denn dieses Jahr schafften es wieder zwei Schützen auf die bayerische Meisterschaft. Dies waren Steffi Fech und Pistolenschütze Max Knöpfle. Letzterer setzte noch eine Bestmarke drauf und nahm an der Deutschen Meisterschaft im Luftpistolenschießen teil, wo er einen hervorragenden 26.Platz errang. Auch in den Rundenwettkämpfen konnte sich der Verein wieder in der obersten Klasse halten. Lob gab es auch für die Jugendlichen. Der Erfolg des Vereins sei auch mit der Verdienst von Ihnen, so Vorstand Frank Kuchenbaur. Musiker aus Laugna und Emersacker spielten Weihnachtslieder. Judith Trollmann las eine Weihnachtsgeschichte und Bürgermeister Michael Müller trug eine Geschichte der Enkelin des Bundespräsidenten Gauck vor. Die Theaterspieler unter Gerda Kuchenbaur trugen ebenso zum Gelingen der Schützenweihnacht mit bei. Bevor man die neuen Würdenträger bekannt gab wurden Ehrenvorstand Werner Kuchenbaur für 40 Jahre und Vorstand Frank Kuchenbaur für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Schützenverein Alpenrose ausgezeichnet.
Beim Weihnachtsschießen nahmen 52 Schützen teil. Sieger wurde Peter Lauter mit einem 9,9 Teiler. In der Serie Tief der Schüler wurde Lukas Bigelmaier mit 215,4 Punkte mit 88,7 Ringe und 73,3 Teiler Sieger. Bei der Jugend war Daniel Trollmann mit 293,6 Punkte und 4,1 Teiler der Gewinner. Die Weihnachtsscheibe gewann Stefanie Fech mit einem 23,3 Teiler.
Jugendkönig wurde Stefan Bauer mit einem 39,9 Teiler, vor den Geschwistern Daniel und Judith Trollmann. In der Schützenklasse wurde Peter Lauter neuer König mit einem 0,5 Teiler vor Erwin Schiereis der einen 10,6 Teiler schoss.
Damit wurden die Vorjahreskönige Lukas Bigelmaier und Florian Spengler abgelöst.
In der Meisterschaft der Schüler wurde Lisa Kraus mit 659 Ringen Sieger. Bei der Jugend war Stefan Bauer mit 1481 Ringen erfolgreich. Beim Jahrespokalschießen der Schülerklasse siegte Lisa Kraus mit 602 Ringe. In der Jugendklasse war Stefan Bauer mit 703 Ringe erfolgreich. Bei den Damen war Stefanie Fech mit 721 Ringe siegreich. In der Pistolenklasse siegte Christian Knöpfle mit 686 Ringe. Bernd Kuchenbaur ist der Sieger bei der Schützenklasse mit 712 Ringe vor seinen schärfsten Konkurrenten Peter und Markus Lauter die 711 und 710 Ringe schossen.
In der Altersklasse siegte Ehrenvorstand Werner Kuchenbaur mit 582 Ringen.
In der Seniorenklasse war Erwin Kuchenbaur mit 681 Ringen erfolgreich.
Das Finalschießen holte sich Bernd Kuchenbaur mit einem 99,5 Teiler.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.