Erstmals führt eine Frau die Bocksberger Gartler

Der bisherige Vorsitzende Armin Langenmair (links) gratuliert der neugewählten Vorsitzenden Angelika Maiershofer zu ihrem neuen Vorstandsamt.
Armin Langenmair gibt nach 23 Jahren sein Vorstandsamt ab

Bocksberg Erstmals in der 89 jährigen Vereinsgeschichte des Obst- und Gartenbauvereins Bocksberg, der Verein wurde 1925 gegründet, wurde eine Frau zur ersten Vorständin gewählt. Vorgänger Armin Langenmair hatte seit dem Jahr 1991 den Vorsitz inne und konnte nun nach zwei Jahrzehnten sein Vorstandsamt in die Hände einer Frau abgeben.
Im gut besuchten Saal des Bürgerhauses in Modelshausen galt Vorstands Armin Langenmairs besonderer Gruß Bürgermeister Georg Keiß, den Gemeinderäten Ulrich Geh und Hermann Jäckle sowie Kreisfachberater Manfred Herian.
Manfred Herian erläuterte in einem sehr anschaulichen und kurzweiligen Lichtbildervortrag Wissenswertes zum Thema „Clematis in der Paarbeziehung“.
Nach dem Bericht der Schriftführerin Ingrid Sapper- Ohnheiser , die die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren ließ und dem Kassenbericht von Christine Tischmacher, verdeutlichte Vorstand Armin Langenmair, dass der Schwerpunkt im Dorf bei den Festen auf dem Schlossberg liege. Er sprach allen Freiwilligen, die das ganze Jahr über hierfür arbeiten, seinen Dank aus. Dem schloss sich Bürgermeister Keiß an und würdigte die Arbeit des Vereins. Anschließend wurde mit überwältigender Mehrheit die neue Vorstandschaft gewählt. Nicht mehr zur Wahl stellten sich der 1. Vorsitzende, Armin Langenmair, die 2. Vorsitzende, Andrea Bader und Kassiererin Christine Tischmacher. Als Beisitzer sind ausgeschieden: Maria Deller und Christl Nitsche.
Die neue gewählte Vorstandschaft:
1. Vorsitzende: Angelika Maiershofer
2. Vorsitzender: Heiner Ohnheiser
Kassiererin: Nicole Domler
Schriftführerin: Ingrid Sapper-Ohnheiser
Beisitzer: Michaela Deller, Elfriede Friegl, Monika Häußler, Mattias Koschwitz
Der scheidende Vorsitzende Armin Langenmair bedankte sich nochmals bei allen und sicherte der neuen Vorstandschaft weiterhin seine Unterstützung zu.
Bürgermeister Georg Keiß und Kreisfachberater Manfred Herian sprachen der neu gewählten Vorstandschaft ihre Glückwünsche aus und dankten Armin Langenmair für seine langjährige Tätigkeit. Die neu gewählte 1. Vorsitzende Angelika Maiershofer bedankte sich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und dankte allen ausscheidenden Vorstandschaftsmitgliedern für ihr bisheriges Engagement. Sie hoffe auf gute und konstruktive Zusammenarbeit innerhalb der neuen Vorstandschaft und betonte, dass sie für Wünsche und Anregungen jederzeit offen sei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.