Triathleten des Hertha Otze mit neun Aktiven beim 36. Harz-Gebirgslauf, gleichzeitig "Mannschaftsfahrt"

Die neun Hertha Starter vom Harz-Gebirgslauf 2013: von links: Andreas Kunz-Harper, Arnim Goldbach, Alfred Meyer, Heinz Döbel, Marko Hellmann Hartmut Jung, Josef Lanfermann, Daniel Rabätje und (vorn) Friedhelm Döbel
Wernigerode: Himmelpforte | Die Triathleten des SV Hertha Otze haben ihre diesjährige Mannschaftsfahrt mit einem Lauf kombiniert. Mit 22 Personen waren die Herthaner in Ilsenburg untergebracht.
Der Harzgebirgslauf in Wernigerode gehört schon seit vielen Jahren zum Laufprogramm der Otzer.
So viel Aktive aus dem Verein wie im Jahr 2013 waren aber noch nie im Harz am Start.
Bei recht guten Laufbedingungen, was man am Tag zuvor nicht glauben mochte, waren über die 11 km Strecke drei Herthaner dabei. Der Schnellste von ihnen war Andreas Kunze-Harper. Alfred Meyer und Arnim Goldbach vervollständigten das Team, das in der Mannschaftswertung auf den 43. Rang kam.
Über die Halbmarathon-Distanz, die aber sogar 22,35 km lang ist, starteten sechs !!! Herthaner. Zu einem Team gehören drei Läufer. Somit waren die Otzer erstmals mit zwei Teams in der Mannschaftwertung. Das Team "1" belegte unter fast 40 Teams, den 22. Platz. Hier kamen Daniel Rabätje, Friedhelm Döbel und Marko Hellmann in die Wertung (Einzelergebnisse siehe Anhang).
Das Team "2" mit Heinz Döbel, Josef Lanfermann und Hartmut Jung kam auf den 31. Platz in diesem Klassement.
Die "Fans" (die Frauen und "nicht mehr Aktiven") begleiteten die Läufer auf der Strecke und im Zielbereich.
Am den beiden Abenden hatte die große Gruppe viel Spaß bei den gemeinsamen Essen. Somit wurde das Gemeinschaftsgefühl noch weiter gestärkt. Mal sehen, wo es die Herthaner im nächsten Jahr bei der 7. Mannschaftsfahrt hin zieht, mit oder ohne Lauf?!

11 km (833 Finisher)
Andreas Kunze-Harper, 1:01:36 Std.; Ges.-Pl.: 219.; AK-Pl.: 13. M 55
Alfred Meyer, 1:12:57 Std.; Ges.-Pl.: 422.; AK-Pl.: 26. M 60
Arnim Goldbach, 1:13:51 Std.; Ges.-Pl.: 433.; AK-Pl.: 27. M 60

22,3 km (Halbmarathon); 723 Finisher
Daniel Rabätje, 2:04:10 Std.; Ges.-Pl.: 267.; AK-Pl.: 44. M 20
Friedhelm Döbel, 2:04:13 Std.; Ges.-Pl.: 268.; AK-Pl.: 14. M 55
Marko Hellmann, 2:11:09 Std.; Ges.-Pl.: 352.; AK-Pl.: 82. M 45
Heinz Döbel, 2:19:26 Std.; Ges.-Pl.: 416.; AK-Pl.: 22. M 60
Josef Lanfermann, 2:27:59 Std.; Ges.-Pl.: 478.; AK-Pl.: 14. M 65
Hartmut Jung, 2:30:08 Std.; Ges.-Pl.: 485.; AK-Pl.: 47. M 55
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.