Stapeltürme

Wer kennt sie nicht,egal ob in den Bergen oder an der See, überall trifft man von unbekannten Künstlern die aufeinander gestapelten Steine. Aber welche Bedeutung steckt hinter diesen sogenannten Steinmännchen? ( Aufnahme entstand am Strand von Warnemünde-Wilhelmshöhe ).

9 Kommentare
20.935
Eugen Hermes aus Bochum | 15.09.2015 | 19:35  
16.317
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 15.09.2015 | 20:09  
8.738
Margit A. aus Korbach | 15.09.2015 | 21:00  
23.634
Carmen L. aus Pattensen | 15.09.2015 | 22:04  
46.744
Kathrin Zander aus Meitingen | 16.09.2015 | 08:28  
7.394
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 16.09.2015 | 12:27  
6.305
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 16.09.2015 | 16:34  
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 16.09.2015 | 22:13  
17.744
Heike O. aus Bad Wildungen | 18.09.2015 | 16:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.