Der Mischmaschwinter anno Domini 2014 - Impressionen vom 12. bis 15. März in Tapanila

Am 15. März um 04:40 ... die Wetterfroschen hatten es recht!
Helsinki (Finnland): Jäkälätie, Tapanila |

Hier in Helsinki hatten wir s.g. Winter vom Ende Januar bis Mitte Februar mit Schnee und Frost und viele schönen Tage mit der Sonne. Dann verschwand der Schnee langsam und es folgten vier Wochen ohne Schnee.

Am 12. März fand ich die ersten Schneeglocken auf dem Hof.

In der Nacht kam dann der Schneefall - besser Schneeregenfall. Hier stelle ich eine Mischmaschbildersammlung der letzten Tagen ein. Bitte sehr!

5
2 6
4
6
1 4
4
3
4
2
4
2 5
4
4
3
3
4
1 4
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
28.843
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 15.03.2014 | 12:48  
19.159
Ritva Partanen aus Wennigsen | 15.03.2014 | 15:15  
25.305
Silvia B. aus Neusäß | 15.03.2014 | 16:25  
4.370
Hans Ulrich aus Bad Wildungen | 15.03.2014 | 21:46  
57.378
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.03.2014 | 22:10  
57.378
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.03.2014 | 22:10  
19.159
Ritva Partanen aus Wennigsen | 17.03.2014 | 12:57  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 18.03.2014 | 06:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.