Gemeinschaft Freier Wähler - Kommunalpolitik ohne Parteibuch

Hannover: Regionsversammlung | Die Region Hannover macht die Politik, die wir alle täglich zu spüren bekommen: Müllgebühren (aha), Krankenhausschließungen, Umgestaltung der Berufsbildenden Schulen, Verkehrskontrollen usw.

Aktuell sind auch auf Wennigser Gebiet (in Degersen) Vorrangflächen für den Ausbau von Windenergieanlage vorgesehen, die für viele Menschen dort eine Belastung wären. Wenn nicht gar gesundheitsgefährdend.
Auch die Unterbringung und spätere Integration der so genannten Flüchtlinge ist eine Aufgabe, die bei uns vor der Haustüre zu erledigen ist und nicht irgendwo in der Ferne. Im Gemeinderat und in der Regionsversammlung wird darüber wird diskutiert und abgestimmt. Jeder Regionsbürger ist betroffen.
Wollen wir die wichtigen Entscheidungen allein den Politikern überlassen?

Wir als Gemeinschaft Freier Wähler, GFW, wollen und werden uns einmischen. Ohne Parteibuch, ohne Fraktionszwang. Wir orientieren uns immer nur an der Sache und am Wohl unserer Stadt oder Gemeinde.

Parteilos, bürgernah, sachbezogen = GFW


Wir laden alle kommunalpolitisch Interessierten aus Wennigsen, Degersen, Bredenbeck, Argestorf, Evestorf, Holtensen, Steinkrug, Sorsum, Wennigser Mark ein, bei uns, der Gemeinschaft Freier Wähler, GFW, mitzumachen!

Wir wollen neuen Schwung in die Gemeinde Wennigsen bringen. Jeder kann seinen Beitrag leisten, jeder findet Gehör.

Geht auf unsere Internetseite: www.gfw-wennigsen.de und öffnet oben im Menü die Seite "Machen Sie mit!"

Für ein besseres Zuhause - wir schaffen das!

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.