Superwetter und Superstimmung auf dem Kinderfest

Wennigsen (Deister): Holtenser Doppel-8 | Am Sonntag strahlte die Sonne vom Himmel und mit ihr die Organisatoren des Kinderfestes auf der Holtenser Doppel-8.
Als um 13 Uhr der offizielle Beginn des Festes war, kamen die Besucher noch recht zögerlich. Aber als gegen Ende des Festes um 16 Uhr die Preisverleihung für die Sieger der Entenrennen angekündigt wurde, war es auf der Wiese voll von kleinen und großen Menschen. Doch nicht nur das Rennen der Plastikenten auf der Beeke war beliebt, auch alle anderen Aktivitäten waren stets umlagert. An mehr als 10 Stationen konnten die Kinder die verschiedensten Sachen ausprobieren. So gab es außer Sackhüpfen oder Shuffle-Board-Spielen auch Holz- und Papierbasteleien. Oder man testete seine Geschicklichkeit an der Spritzwand der Feuerwehr - oder stapelte Hölzer zu einem Riesen-Jenga-Spiel. Es war für jeden etwas dabei, selbst die Kleinsten buddelten im Sand nach glitzernden Schätzen.
Die Angebote der Dorfgemeinschaft Holtensen, die von vielen Vereinen und Verbänden aus Holtensen Unterstützung fand, waren kindgerecht und für das Spielen in der Natur bestens geeignet. So wurde der Naturerlebnispfad, der in Holtensen hinter der Kirche beginnt, mal wieder seinem Namen voll und ganz gerecht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.04.2015 | 01:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.