Mussja - das neue Programm: Uwe Janssen und Imre Grimm wieder in Bredenbeck

Wann? 09.10.2015 20:00 Uhr

Wo? Bonhoeffer-Haus, August-Warnecke-Weg 2, 30974 Wennigsen (Deister) DE
Wennigsen (Deister): Bonhoeffer-Haus | Der Kulturverein K-hoch-3 aus Bredenbeck präsentiert am Freitag, 9. Oktober 2015 wieder eine Lesung der besonderen Art. Wer regelmäßig die Wochenendbeilage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung liest, kennt ihre Kolumnen „Leben ohne“ und „Das Ding“. Nun kommen Uwe Janssen und Imre Grimm zum dritten Mal nach Bredenbeck.

Selber bezeichnen sie sich als Nebenerwerbsliteraten, Nebenbeimusiker und Abundzuauftreter aus Hannover. Ihr aktuelles Programm heißt „Mussja“. Was sie damit genau meinen, verraten sie erst bei ihrem Auftritt, der zwischen Aktivlesung, Sitzcomedy und Freizeitrevue schwankt. Sie treten mit eleganten Wortdribblings und sprachlichen Gewaltschüssen gegen die Auswüchse des Zeitgeists auf. Sie beschäftigen sich mit den großen und kleinen Absurditäten des Alltags und der doch gelegentlich eigentümlichen Welt, die uns umgibt. Dabei geht es auch um Lüsterklemmen, Shell-Atlas und Cocktail-Schirmchen, um das Auswuchten, das Lochen und das Picknicken. Und zwischendurch beschäftigen sie sich mit Obama, Merkel, der Deutschen Bahn, Blumen von der Tanke, Brotchips, dem Eurovision Song Contest, der "Mundorgel", Wildwestfilmen, Männerparfüm und Frauen.

Die Veranstaltung findet wegen der traditionell großen Kartennachfrage erstmalig im Bonhoeffer-Haus, August-Warnecke-Weg 2 in Bredenbeck statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr, die Vorstellung beginnt um 20.00 Uhr. Karten gibt es für 12 Euro bei Paper, Print and More sowie Kornbrennerei Warnecke in Bredenbeck, im Reisebüro Cruising in Wennigsen sowie unter www.khoch3-bredenbeck.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.