MGV Bredenbeck von 1865, Bericht zur Jahresversammlung 2014

Begrüßung der Versammlung durch Heinz Grimpe (stehend), links E. O. Koehne, rechts Ingrid Thon, Henning Pfingsten, Horst Hoffmann
Am 02.02.2014 (16:00 Uhr) fand die Jahresversammlung des MGV Bredenbeck im neuen Domizil, dem Dietrich Bonhoeffer Haus statt.

Die Versammlung wurde vom 1. Vorsitzenden, Heinz Grimpe, eröffnet.
Mit drei Begrüßungsliedern sind die Anwesenden auf das Bevorstehende eingestimmt worden.
Danach gedachten die Sänger drei verstorbenen passiven Mitgliedern.

Gemäß Tagesordnung verlas dann Schriftführer Ernst-Otto Köhne das Protokoll zur JV 2013.
Es schloss sich an der Bericht des Kassenführers Horst Hoffmann.
Die Versammlung entlastete Kassenführer und Vorstand nach Bestätigung der Zahlen durch die Revisoren.
Die letztjährige Bilanz ergab aufgrund Mitgliederverluste und zusätzlicher Ausgaben ein leichtes Minus.

Den Bericht über die erfolgten Aktivitäten des Jahres 2013 verlas Heinz Grimpe.
36 Übungsabende wurden im Stammlokal “Bredenbecker Hof“ abgehalten. Nach Aufgabe der Wirtschaft Ende 2013 fand der MGV eine neue Bleibe im Dietrich Bonhoeffer Haus.
Mit seiner Teilnahme an mehreren Veranstaltungen konnte der Männerchor auch im vergangenen Jahr viele Zuhörer erfreuen.
Ernstes Problem bereitet weiterhin der Sängernachwuchs. Neue Akteure sind jederzeit willkommen.

Bei Punkt 6 der Tagesordnung standen folgende Neuwahlen an:

2. Vorsitzender (Henning Pfingsten)
Beisitzer/Pressewart (Peter Brunke)
Notenwart (Otto Hensel)
Ein Kassenprüfer aus der Reihe der Aktiven (Heinz Nolte)

Neu gewählt wurden der 2. Vorsitzende – Ernst Püschel und der Notenwart – Thorsten Priebe.
Bestätigt in ihren Ämtern wurden Peter Brunke als Beisitzer/Pressewart und Heinz Nolte als Kassenprüfer.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein ist Sangesbruder Karl-Heinz Fehse geehrt worden.
Im Auftrage des Vorstandes vom Chorbezirk Hannover-Schaumburg überreichte Wilhelm Subke vom MGV Concordia Holtensen Urkunde und Ehrennadel.

Beschlossen wurde nach lebhafter Diskussion der Beitritt des MGV in den neugegründeten Dorfgemeinschaftsverein Bredenbeck e.V.

Für das Jahr 2014 sind wiederum Beteiligungen an Festen und Veranstaltungen sowie gemeinsame Ausflüge geplant. Die genauen Termine werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Der derzeitige Mitgliederbestand beläuft sich auf 51 Personen. Davon sind aktuell maximal 13 Sänger aktiv.

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben wünscht sich die Chorgemeinschaft daher dringend Verstärkung und bittet vornehmlich auch die Neubürger des Ortes, bei Interesse, an einem Übungsabend (freitags um 20:00 Uhr, Dietrich Bonhoeffer Haus) bei ihr unverbindlich hinein zu sehen.

Mit Dankesworten zum Ausklang an alle Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden wurde nach harmonischem Verlauf die Jahreshauptversammlung gegen 17:30 Uhr beendet.
Anschließend erfolgte ein gemütliches Beisammensein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.