Im Wasserpark waren die Piraten los

(Foto: Ulrich Voß)
 
(Foto: Ulrich Voß)
Wennigsen (Deister): Wasserpark Wennigsen | Der Sonntag machte seinem Namen alle Ehre, denn am 8. Mai strahlte die Sonne nach Kräften. Viele Mütter strahlten mit ihr um die Wette, denn immerhin besannen sich viele Kinder an den Muttertag. Auch viele freiwillige Helfer und die Leitung des Wasserparks Wennigsen strahlten, denn nach Monaten mühevoller Arbeit war es wieder soweit: Saisoneröffnung im Naturbad!

Bereits um 13.30 Uhr konnten die Gäste die ersten „Kanonenschläge“ deutlich vernehmen. Natürlich musste dabei niemand Deckung suchen, denn die DRUM-Piraten aus Kirchdorf und umzu machten sich daran, die feierliche Eröffnung mit maritimen Geschichten musikalisch zu umrahmen. Stolz präsentierten die 4-10jährigen „Seeräuber auf Trommelkurs“ in gut 60 Minuten viele Schmuckstücke aus ihrem Musikschatz. Dabei animierte „Käpt’n“ Carsten Voß, der die bunte Mannschaft zusammen mit Brigitte Schreiber leitet, kleine und große Besucher immer wieder zum Mitmachen. Neben den „Klassikern“, wie den Geschichten vom „Rollmops“ und dem „Gelben U-Boot“, hatte die Trommelbande auch einige Santiano-Hits („Salz auf unserer Haut“, „Gott muss ein Seemann sein“) mit an Bord.
Die DRUM-Piraten feierten bei ihrem ersten Freiluft-Auftritt dieses Jahres ebenfalls zwei Premieren. Die Piraten-Version des Manfred-Mann-Oldies „Mighty Quinn“ wurde erstmals „vom Stapel gelassen“. Ebenso brachten sie die „Augenklappe“, nach dem Chuck Berry-Klassiker „Brown Eyed Handsome Man“, erstmalig zu Gehör und gaben damit kindgerecht gegen Vorurteile und Diskriminierung Laut.
Um 14 Uhr war es dann endlich soweit und die Ehrengäste um Sigrid Röhrbein stießen mit natürlichem Wasser aus den Becken auf eine schöne Saison 2016 an. Einige Badegäste machten sich gleich daran, die diesjährige Badequalität mit einem beherzten Sprung ins kühle Nass zu überprüfen, allen voran Martin Dankert und Hartwich Hudasch vom Wasserpark Wennigsen.

Infos zum Wasserpark Wennigsen: www.wasserpark-wennigsen.de

***
Die DRUM-Piraten freuen sich immer über neue Seeräuber an Bord. Das Mitmachen ist denkbar einfach: Kein Verein, keine Vereinsbeiträge, kein Eintritt …
die Kinder und der Spaß stehen im Vordergrund!

Einmal im Monat sind herzlich alle Kinder von 4 − 12 Jahren eingeladen, die gerne auch als Piraten kostümiert und geschminkt kommen können. Die kleinen Seeräuber legen um 12:00 Uhr ab und machen – je nach Wind – um ca. 13:30 Uhr im Heimathafen wieder fest.
− Ein Neueinstieg ist jederzeit möglich.
− Instrumente sind in begrenzter Zahl vorhanden.

Natürlich stärken sich die Piraten beim gemeinsamen
„Piratenschmaus“.

Die Teilnahme ist kostenlos
um Spenden zum Erhalt der Gruppe wird gebeten.

Wo?
„Arche“ (Gemeindehaus Heilig-Kreuz-Kirche) in Kirchdorf,
Landstraße 79, 30890 Barsinghausen

***
Probentermine 2016:
• 28. Mai
• 13. August
• 03. September
• 22. Oktober
• 05. November
• 03. Dezember
=> 12:00 - 13:30 Uhr.

(Änderungen vorbehalten!)

weitere Infos: www.drumpiraten-kirchdorf.de
oder telefonisch bei Brigitte Schreiber:
Tel.: (05105) 8 21 41
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.