Die Schreyhälse auf Weihnachtsreise

" Es ist für uns eine Zeit angekommen ", so begrüßten die sieben Schreyhälse, unter der Leitung von Arno Schreyer, die über 100 Zuhörer in der Heilig - Kreuz - Kirche in Kirchdorf. Der erste Applaus motivierte die Sänger, die in ihrem neuen Outfit erschienen. Michael Schmädecke führte durch das vielseitige Programm mit bekannten Weihnachtsliedern, wie " Heilige Nacht", "Leise rieselt der Schnee", "Zu Bethlem überm Stall" und vielen anderen und so mancher Zuhörer sang leise mit. Neu im Weihnachtsprogramm waren unter anderem drei Gospelstücke von Jay Althouse - " Goin' to Bethlehem ", "Whisper - Whisper " und "Good News". Arno Schreyer, unter anderem auch ein ein exzellenter Pianist, spielte auf dem E-Piano moderne Fassungen von "O Tannenbaum" und "Es ist ein Ros entsprungen".

Nach einer humorvollen Weihnachtsgeschichte folgte dann wieder der besinnliche Gesang mit den Liedern "Have yourself a merry little Christmas" und "Cantique de Noel", sowie dem spanischen "Feliz Navidad". Den Abschluss bildete das von Wilhelm Bein komponierte "Vater unser", als singendes Abschlussgebet. Nach dem Segen von Frau Pastorin Kalmbach gab es einen Riesenapplaus für die sieben Schreyhälse, der nicht enden wollte. Wer sie noch mal hören möchte, sollte den Termin am Sonntag, 21. Dezember, um 17 Uhr in der Klosterkirche Barsinghausen nicht vergessen, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zu den Schreyhälsen finden Sie unter "www.die-schreyhälse.de"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.324
Heidi Meier aus Barsinghausen | 14.12.2014 | 12:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.