Stimmungsvolle Adventsfeier im Glanz der Lichter

Wennigsen (Deister): Wennigsen | Emsige Mitglieder des Kneipp-Verein Wennigsen/Gehrden e.V. hatten bereits am Vormittag des 29. November den großen Saal der Möllerburg weihnachtlich hergerichtet mit einem festlich dekorierten Tannenbaum. Zur traditionellen Adventsfeier am ersten Adventswochenende nahmen ca. 100 Kneippfreunde Platz an liebevoll gedeckten Tischen mit handgefertigtem Adventsschmuck. In erwartungsvoller Vorfreude, Geselligkeit in der Gemeinschaft zu erleben, begrüßte Elke Böttcher, die 2. Vorsitzende des Vereins, alle Anwesenden. Anschließend wurde bei Kaffee, Tee und Kuchen miteinander geklönt, auf das ereignisreiche Kneipp-Jahr zurückgeblickt und auf einige der zukünftigen Vereinsaktivitäten nach den 5 Elementen der Kneippschen Lehre hingewiesen. Und zur Einstimmung auf die Adventszeit wurden gemeinsam bekannte Weihnachtslieder gesungen, erstmals in Begleitung von den zwei jüngsten Vereinsmitgliedern, den dynamischen Schülerinnen Amelie und Lany-Marleen an Cello und Klarinette.
Aufgrund der zahlreichen besinnlichen und heiteren Geschichten, vorgetragen von Kneippianern, sowie einer Erzählung, die sich zur fröhlichen Denksport-Mitmachaktion entwickelte, verging dieser Nachmittag schneller als es manch einem lieb war. Mit großer Aufmerksamkeit lauschten die Anwesenden auch den Worten und nachdenklichen Geschichten zur Weihnachtszeit vorgetragen vom Vereinsmitglied Pastor Steffens, der auch das vorbildliche Vereinsleben des Kneipp-Vereins Wennigsen-Gehrden e.V. hervorhob.
Zum Ende dieser Adventsfeier erhielten die ehrenamtlich Tätigen des Vereins noch eine kleine Aufmerksamkeit, denn ohne sie wäre der Verein nicht in diesem vorbildlichen Zustand. Und bevor man sich mit guten Wünschen zum Weihnachtsfest und zum neuen Jahr voneinander verabschiedete, durfte sich jeder Gast eine auf dem Tisch liegende Kerze anzünden. Der warme Kerzenschein verlieh diesem gelungenen Nachmittag nochmals eine ganz besondere Atmosphäre zum Abschied mit der Empfehlung, sich lieber das kleinste Licht anzuzünden, als über die allgemeine Dunkelheit zu schimpfen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.