Kleine Wanderung auf dem Spitzhut bei Hildesheim (16.07.2015)

Wennigsen (Deister): Wennigsen | Der Kneipp-Verein Wennigsen/Gehrden e.V. unternahm am 16. Juli unter der Leitung von Karl-Heinz Hennies eine Nachmittagswanderung mit ca. dreißig Kneippfreunden. In Fahrgemeinschaften wurde der Ausgangspunkt, der Parkplatz am Brockenblick in Hildesheim, erreicht. Von hier aus führte eine kleine Wanderung vorbei am Gelben Turm auf dem Spitzhut. Dieser Backsteinbau wurde bereits 1886 auf dem Galgenberghöhenzug errichtet. Um den Turm vor der Baufälligkeit zu retten wurde ein Verein gegründet zum Erhalt des Baudenkmals. Die Erweiterung zu einer Volkssternwarte mit der Kuppel der Potsdamer Sternwarte war z.B. ein Vereinszweck. Leider war die Beobachtungsplattform mit einem sicherlich herrlichen Blick auf Hildesheim an dem Tag nicht geöffnet.
Der Rundweg ermöglichte den Ausflüglern u.a. einen weiten Panoramablick Richtung Sehnde. Und auf naturbelassenen Waldwegen ging es dann weiter durch schattigen Laubwald zum Restaurant Brockenblick, wo leider ein Brockenblick aufgrund der hohen Laubbäume nur in Gedanken möglich war. Die Einkehr mit Café und Kuchen beendete diesen sonnigen Tag in fröhlichere Runde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.