Die Hobbybastler hatten guten Zuspruch

Die Aussteller und das Kuchenteam sind fast fertig mit dem Aufbau
Wennigsen-Holtensen: Dorfgemeinschaftshaus Holtensen | Am gestrigen Nachmittag war das Wetter dazu geeignet irgendwo ein bißchen Kaffee trinken zu gehen und sich nebenbei noch etwas Schönes anzusehen.
So kam es, dass die Kaffeestube beim Hobbybastler-Markt im Dorfgemeinschaftshaus in Holtensen stets gut gefüllt war.
Aber auch die Aussteller hatten gut zu tun um den zahlreichen Besuchern immer wieder Rede und Antwort zu stehen und über ihre teils ungewöhnlichen Hobbies zu berichten. Da war z. B. Frau Schön-Schön aus Gehrden, die aus vielerlei alten Stoffen wunderschöne neue Kreationen näht, die für Damen jenseits von Kleidergröße 38 bestens geeignet sind. Oder auf einem anderen Tisch gab es verschiedene selbst hergestellte Marmeladen mit Zutaten wie z. B. Ingwer, die die Geschmacksnerven schon etwas mehr beanspruchen. Außerdem stellte eine Gruppe von Damen ihre feinen Hardangerstickereien aus und selbstgestrickte Socken lagen auch dabei. Weiter waren die vielfältigsten Handarbeiten zu sehen, die in einer Familie in Zusammenarbeit entstehen. Da waren Engel aus einem Holzscheit oder Seifen in gefilzter Wolle oder Halsketten aus feinen Perlen gearbeitet. Am nächsten Stand dann galt es sich schon mal sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen, indem dort Geschenkverpackungen für Geldgeschenke oder liebevoll hergestellte Grußkarten aus lagen. Und auch Jahreskalender mit Motiven aus der Umgebung und dem Dorf Holtensen konnten bereits für das kommende Jahr bestellt werden.
Der Ortsverein Holtensen des Deutschen Roten Kreuzes hatte auf jeden Fall wieder viele interessante und unterschiedliche Hobbybastler zur Ausstellung zusammen gebracht, die einen Besuch lohnten. Und dann war, wie schon erwähnt, natürlich die Kaffeestube ein weiterer Grund diesem bunten Markt einen Besuch abzustatten.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.