Omas Rezepte

Mit den alten Rezepten werden auch Erinnerungen geweckt. Foto: Tschöpel
Weißwasser. Eine schöne Idee hatten im vergangenen Jahr im Kursana Domizil Weißwasser einige Bewohner und Betreuer. Da einige von ihnen regelmäßig gemeinsam kochen, stellte man schnell fest, dass so manches traditionelles Gericht aus der Region schon fast in Vergessenheit geraten und vom Speiseplan verschwunden ist. Und so wurde die Idee geboren, die Rezepte, nach denen Oma und Opa im Kursana kochen, einfach aufzuschreiben und der Öffentlichkeit zugängig zu machen. Und jetzt ist es vollbracht.
Die Sammlung enthält acht deftige Rezepte, zum Beispiel Brotsuppe, Schlesisches Himmelreich und Teichelmauke, genau nach Omas Art.
Weitere sechs Rezepte gibt es für für Kuchen und Gebäck. Und sicher wird es einigen so gehen, dass beim Nachkochen von diesen traditionellen Rezepten so manche Erinnerung wach wird.
Angeboten wird diese Sammlung zum Sommerfest des Kursana Domizils am 23. Juli 2016 gegen eine kleine Spende.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.