Zum Zuhause geworden

Für Helmut Scholz ist das Kursana Domizil Weißwasser in den letzten 30 Jahren sein Zuhause geworden. Zum Jubiläum gab es ein Blümchen von Direktorin Damaris Röchert (rechts und Pflegedienstleiterin Yvonne Pegesa.
Weißwasser. Es gibt Jubiläen, die man nie vergißt: Geburtstage oder Hochzeitstage zum Beispiel. Und es gibt welche, an die man gar nicht denkt. Deshalb war die Überraschung groß, als beim Herbstfest im Kursana Domizil Weißwasser plötzlich Helmut Scholz im Rampenlicht stand. Der 95jährige wusste gar nicht, wie ihm geschah, als Direktorin Damaris Röchert und Pflegedienstleiterin Yvonne Pegesa ihn mit einem Blumentopf daran erinnerten, dass er bereits seit dem 1. Oktober 1986, also 30 Jahre, im Kursana Domizil lebt und hier sein Zuhause gefunden hat. Viel zu schnell vergeht die Zeit, scheint es einem im Alter. Ein Grund mehr für den rüstigen Senioren, ein Tänzchen nach den flotten Klängen der Burkauer Musikanten zu wagen. Das war ohne Zweifel ein Höhepunkt des alljährlichen Herbstfestes, das auch in diesem Jahr zur Freude der Hausbewohner und ihrer Gäste gefeiert wurde. Kulturelle Darbietungen und leckere Bewirtung trugen nicht unwesentlich zur ausgezeichneten Stimmung bei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.