Naschen zum guten Zweck

Die Kursana- Bewohnerinnen Leonie Puschmann und Emma Stargala schmecken unter den von der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Renate Kühne angebotenen elf Testportionen ihren Sieger heraus. Foto: Christa Tschöpel
Weißwasser. Dass Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhalten, ist hinlänglich bekannt. Und dass es dabei auch noch vorzüglich schmeckt, dafür sorgt das Dussmann-Küchenteam im Kursana Domizil. Um herauszufinden, was besonders mundet, finden schon seit Jahren in Abständen mit den Bewohnern Verkostungen statt. Mal werden Brotsorten, mal Wurst oder Käse probiert. Diesmal, am 26. Mai, ging es um die Nachspeisen. Und die Vorliebe für Süßes kennt man ja nicht nur im Alter. Also wurde gern mal außer der Reihe und quasi zum guten Zweck genascht.
Das Küchenteam hatte elf Dessertsorten zur Verkostung bereitgestellt. 35 „Tester“ ließen es sich nicht nehmen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Sechsmal gab es ein „sehr gut“, für die übrigen Desserts ein „gut“. Und natürlich nimmt das Küchenteam die Bestbewerteten in den Speiseplan auf. Den Teilnehmern hat die „süße“ Veranstaltung viel Freude bereitet – zum Wohle aller.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.