Weihnachtsreiten beim RFV Elze-Bennemühlen

Wedemark: Stall Backhaus | Weihnachtsreiten beim RFV Elze-Bennemühlen

Wie in jedem Jahr hatten Reiter und Voltigierer über viele Wochen abwechslungsreiche Programmpunkte für die zahlreich erschienenen Zuschauer einstudiert. Eines der Highlights war wohl die unter der Leitung von Jutta Mangels gezeigte Dressurquadrille mit 16 Pferden - ein beeindruckendes Bild! Besonders gefreut haben sich die jüngsten Vereinsmitglieder, Hanni, Alexa und Malina, die erstmals mit reiten durften.

Kleine und große Voltigierer, Spring- und Westernreiter zeigten ihr Können, bevor ein Highlight "zu Fuß" statt zu Pferde aufgeführt wurde: Leonie Schulz hatte heimlich mit den Voltigierern einen Tanz aus High School Musical einstudiert, der als großer Dank an die Unterstützung zu Ehren ihrer Volti Trainerinnen Uschi Glüsing und Angela Backhaus aufgeführt wurde. Doch nicht nur die Schüler, auch die Trainerinnen hatten eine Überraschung parat: sie präsentierten erstmals das neue Vereinspferd Gentle Gold, das mit der Truppe in der kommenden Saison hoffentlich viele Platzierungen erreichen wird.

Nach einem gelungenen, rund zweistündigen Programm kam schließlich auch der Weihnachtsmann, blickte in leuchtende Kinderaugen und überreichte kleine Geschenke.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.