Tango-Argentino Schnupperevent im MTV

Trainerpaar Doris und Dieter Barth mit den Tango-Argentino Tänzern
Am Sonntag fand im Tanzsaal des MTV-Sportparks erstmalig ein Tango-Argentino Kurs statt.

Als Trainer wurden dafür die erfahrenen Tango-Lehrer und Tänzer Doris und Dieter Barth eingeladen.
Diese vermittelten von Anfang an die Begeisterung für diesen vielseitigen und emotionalen Tanz. Es wurden nicht nur Schrittfolgen und die elementaren Prinzipien des Tanzes, wie Führen & Folgen, Körperhaltung und richtiges Gehen vermittelt, sondern auch die Entstehungsgeschichte in den Gassen von Buenos Aires.

Die Teilnehmer übten zunächst den Grundschritt (Basse) – dann folgten die Occhos (getanzte Achten), mit verschiedenen Ausgangs- und Endelementen, Stopps und eine Linksdrehung.
Alles zusammen eine echte Herausforderung an die Tango-Argentino-Neulinge, die jedoch alle mit viel Elan und Spaß dabei waren.

Um das gesamte musikalische Spektrum des Tanzes vorzustellen, zeigten die Trainer abschließend noch den durch den Wiener Walzer inspirierten „Vals“ (verrückter Walzer) – Tangoschrittelemente zum ¾-Takt - und die Milonga. Die sehr rhytmusbetonte Vorform des Tangos im schnellen 2/4 Takt.

Am Ende des Kurses waren sich alle Teilnehmer einig, dass sie diesen Tanz auf jedem Fall weiter trainieren möchten. Eine Fortsetzung ist daher in Planung.

Am Sonntag, den 7. Juni folgt zunächst jedoch ein weiteres Schnupperevent. „Lindy Hop“.

Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Dr. Iris Beck, spartenleitung@tanzsport-mellendorf.de.

Wer Lust hat, auch mal das Tanzbein zu schwingen, ist recht herzlich eingeladen, vorbei zukommen. Training ist immer montags ab 19 Uhr im neuen Sportpark des MTV, Industriestr. 37 in Mellendorf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.