RVC Wedemark: Voltigierer in Porta Westfalica am Start

(Foto: Iris Berthold)

Die Saison neigt sich für die Voltigierer des RVC Wedemark langsam dem Ende zu – doch einige Turniere stehen noch auf dem Programm.

Am 21. 9. ging die A Gruppe in Porta Westfalica an den Start und erreichte mit neuem Outfit und Gruppenpferd (Dexy´s Midnight Runner) den 3. Platz.

Die A Gruppe hat noch in diesem Jahr große Ziele, denn sie formiert sich zu einem sogenannten „Unified Team“- einer Wettkampfgruppe die aus Voltigierern mit und ohne Behinderung besteht und in dieser Konstellation im regulären Turniersport an den Start gehen wird. Gefördet wird dieses Projekt von der „Aktion Mensch“ im Rahmen des Förderprogrammes „Inklusion“

Das erste Turnier für das neue Unified Team findet bereits am 12. Oktober in Linderte statt. Hier werden auch die Nachwuchsgruppen des RVC Wedemark nochmal an den Start gehen, ebenso wie die Nachwuchsduo-Voltigierer. Auch im November stehen für die Turniergruppen noch Wettkämpfe auf dem Programm, bevor dann eine arbeitsintensive Wintersaison beginnt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 31.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.