REG zu Besuch beim Rollkunstlaufmusical "Die Eiskönigin"

Wie in den vergangenen Jahren auch, plante die REG Wedemark in diesem Jahr wieder zum Rollkunstlaufmusical nach Hameln zu fahren. Am 10. Januar war es nun soweit, ca. 65 Mitglieder machten sich auf den Weg zur Rattenfängerhalle.

Dort wurde der Disney-Film „Die Eiskönigin“ von den befreundeten Vereinen TBV Jahn Alverdissen und RST Hummetal von rund 100 Akteuren auf Rollen aufgeführt. Dargestellt wurde das Musical von Läufern im Alter von 4 bis 55 Jahren, sprich auch die kleinsten Rollkunstläufer sowie etliche Eltern waren daran beteiligt.
Dabei wurde in diesem Jahr ein neuer Rekord aufgestellt. Sämtliche Vorstellungen waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft, so dass noch eine Zusatzvorstellung in der Rattenfängerhalle eingeschoben wurde.

Sehr beeindruckend war das sportliche, läuferische und spielerische Können der Darsteller sowie die aufwändig gestalteten Kulissen und Kostüme. Die REG-Mitglieder waren begeistert von Elsa, Anna, Olaf und den anderen und gratulieren beiden Vereinen zu diesem großartigen Erfolg!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.