REG erfolgreich in Stade

Mareke Groen, Lynne Osterloh, Syke Osterloh und Anhelina Lysenko (von links)
Am 30.4. und 1.5. nahm die Roll- und Eissportgemeinschaft Wedemark mit acht Läuferinnen am Horst-Rabe-Pokal in Stade teil.
Der erste Start in der nächsthöheren Gruppe war für drei Läuferinnen besonders erfolgreich: Lynne Osterloh erreichte auf Anhieb Platz 1 in der Gruppe der Figurenläufer, gefolgt von Gina Seiberlich auf Platz 2. Und Mareke Groen freute sich über ihren dritten Platz bei den Freiläufern.
Aber auch die anderen REG-Läuferinnen konnten gute Platzierungen erreichen: Syke Osterloh wurde 5. bei den Freiläufern, Anhelina Lysenko wurde 8. in derselben Gruppe. In der Gruppe Nachwuchsklasse erreichten Lena Ziems Platz 6 und Katharina Kohne Platz 10.
Eine persönliche Bestleistung erzielte Eliza Heinemann bei den Schülern C (Jg. 2005/06) auf der Leistungsschiene. Auch sie startete erstmals in dieser Gruppe und eroberte Platz 3 im Kürlaufen sowie Platz 5 im Pflichtlaufen, was ebenfalls einen dritten Platz in der Kombination bedeutete.
Statt Medaillen oder Pokalen konnten die Teilnehmerinnen bei diesem Wettbewerb Sterne mit nach Hause nehmen.
Die REG-Sportlerinnen freuen sich nun auf die nächsten Wettbewerbe am 28./29.5. in Osnabrück und am 4./5.6. in Hameln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.