Nachwuchswettbewerb im Rollkunstlaufen

Zum Abschluss der Rollkunstlaufsaison fand am 18. und 19.10.2014 in Einbeck der Wilhelm-Horz-Pokal statt. Dieser Nachwuchswettbewerb für jüngere Läufer/innen wird in den Gruppen Figurenläufer, Freiläufer, Anfänger und Minis ausgetragen. Freiläufer und Figurenläufer müssen zusätzlich zum Kürlaufen auch im Pflichtwettbewerb starten.
Von der Roll- und Eissportgemeinschaft Wedemark waren in diesem Jahr leider nur 7 Läuferinnen vertreten, einige mussten aus Termingründen absagen. Trotzdem sind die Trainer mit den Ergebnissen zufrieden.
Dies sind für die REG im Einzelnen:
Minis, Jg. 2009 und jünger: Leni-Sofie Wolff – Platz 17
Minis, Jg. 2006: Lisa-Jasmina Wolff – Platz 11
Anfänger, Gr. 3a (Jg. 2002-2004): Rebecca Morgenstern – Platz 6
Anfänger, Gr. 3b (Jg. 2002-2004: Mareke Groen – Platz 9, Angelina Lysenko – Platz 16
Freiläufer, Jg. 2004 und jünger: Gina Seiberlich – Platz 10 (Kombinationswertung)
Figurenläufer: Anika Schmidt – Platz 3 (Kombinatonswertung).

Unter den 22 niedersächsischen Mannschaften konnte ein 16. Rang erreicht werden. Beim Gewinner des Horz-Pokals, dem TV Jahn Wolfsburg, findet im nächsten Jahr dieser Wettbewerb statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.