Mellendorfer heiß auf die nächste Saison

Wenn Anfang Oktober der TipOff zur neuen Saison fällt, heißt es Körbe werfen und Punkte sammeln. Die Basketballer des Mellendorfer Turn-Vereins brennen auf die neue Saison. Trainiert wird schon seit Anfang Mai, um in der nächsten Saison endlich ganz oben anzugreifen. Nach dem dritten Platz in der abgelaufenen Saison bei 14 Siegen und nur 4 Niederlagen wollen die Sportler um Joachim Hermerding und Alexander Meine die Tabellenspitze ins Visier nehmen.
Das Spiel der Mellendorfer zeichnet sich durch harte und intensive Defense aus, welche in einfachen Fastbreak Punkten enden soll.
"Der kurzfrisitige Verlust von Hannes Philipp auf der Centerposition (Knieprobleme zwingen ihn zum Karriereende) ist zwar schmerzhaft, muss aber von der Mannschaft aufgefangen und kompensiert werden"; sagte uns Alexander Meine. Es wird schwierig werden, doch mit erfahrenen Spielern wie Christian Meyer und Hilmar Grese kann die Lücke unterm Brett gut gefüllt werden. Besonders stolz sind die Trainer der Herrenmannschaft auf die beiden getätigten Transfers. Mit André Dietrich (vorher SC Langenhagen) und Fritz Beddermann (vorher Linden Dudes) kommen zwei alte Mellendorfer zurück in die Heimat. Beide Spieler verstärken das Spiel der Mellendorfer, die mit starker Defense zu einfachen Fastbreakpunkten kommen wollen. "Fritz verteidigt mit Köpfchen, er ahnt schon, wo der nächste Pass hingeht. Davon profitiert das ganze Team" gab Alexander Meine weiter bekannt.
Aber auch André bereichert das Mellendorfer Spiel. Es wird wichtig sein kleine und flinke Spieler zu haben, die die Fastbreaks laufen und erfolgreich abschließen. Neben André wird es auf die weiteren Außenspieler ankommen. Und davon hält Trainer Joachim Hermerding einige in der Hinterhand.
Wir hoffen, dass das intensive Training der Basketballer sich auszahlt und die Saison mit einem Tabellenplatz ganz oben abgeschlossen wird.
Der Kader für die Saison:
Christian Meyer, Hilmar Grese, Alexander Meine, Marlon Rommel, Fritz Beddermann, Ralf Weickert, Tobias Seemann, Maximilian Kropp, Marcel Schäfer, Matthias Foitzik, André Dietrich

Zusätzlich zu der Herren treten zwei Jugend-Teams der Mellendorfer an. Die männliche U18 Mannschaft um die Trainer André Dietrich und Ralf Weickert haben nur ein Ziel, und zwar den Meister Titel. „Die Mannschaft hat definitiv das Potenzial am Ende der Saison ganz oben an der Tabelle zu stehen. Das Team hat einen unglaublich starken Teamgeist und das Spiel der Jungs wird durch intensive Verteidigung geprägt sein“ gab André Dietrich bekannt.

Das zweite Jugend-Team, die U14 bestehend aus Jungen und Mädchen, geht das erste Mal in dieser Konstellation auf Korbjagd. Die Schützlinge von Coach Joachim „Kalle“ Hermerding haben einen guten Eindruck in den Testspielen in der Sommerzeit hinterlassen, trotzdem wird die erste Saisonhälfte als Lehrzeit gebraucht damit sich das Team entwickeln kann.

Der Saisonauftakt beginnt am 5. Oktober um 12:00 Uhr mit der U14. Um 14:00 Uhr beginnt das Spiel der männlichen U18 und um 16:00 Uhr dürfen dann auch die Herren mit der Mission „Aufstieg“ beginnen. Alle Spiele finden in der Sporthalle des Gymnasiums Mellendorf statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.