MELLENDORFER ERFOLGSSERIE HÄLT AN

Nach dem Sieg für ihren Kranken Trainer, die stolzen Sieger
Die 2. F-Jugend des Mellendorfer TV fuhr am Freitag Nachmittag einen Kantersieg gegen die SG M.-W./Helstorf/Mandelsloh ein.

Die Truppe um den Verletzungsbedingt nicht anwesenden Trainer Carsten Kaiser siegte mit 7:1.

An der Seitenlinie über nahm Assistent Holger Bormann die Verantwortung und nahm mit Ole Krause einen weiteren Coach mit an die Linie.

In der von Patrick Kaiser geleiteten Partie im Mellendorfer Sportpark übernahmen die Hausherren zwar sofort das Geschehen, schlugen aber kein profit aus ihren Chancen.
Nach einem schön vollendeten Dribbling durch Lukas Kaiser gingen die Hausherren verdient in Führung. Es folgten 2 weitere Treffer des MTV zum 3:0 Halbzeitstand. Nach der Pause machte das Mellendorfer Team mit dem 4:0 alles klar. Auch der 1:4 Anschluss Treffer brachte die Mellendorfer nicht aus der Ruhe.

Am Ende stand es 7:1 für den MTV, für den Neuzugang Julius (kam vom 1. FC Brelingen) seine Premiere feierte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.