Jugendtrainer des WBC e.V. kommt unter die Haube

Wann? 19.07.2014

Wo? WBC e.V., Turnhalle Scherenbostel, Fuhrenkamp, 30900 Wedemark DE
Von links: Florian Fritz, Luc Krupka, Reinhard Mandel, Finja Wojke, Natalie Mandel, das Brautpaar Carola und Ansgar Zorn, Mats Schmidt, Jonas Naujokat, Nick Scharfschwerdt und Lennart Hansen aus der Jugendgruppe vom WBC e.V. feuerten ihren Trainer an (Foto: Archiv WBC e.V.). Vorne im Bild die Blumenkinder
Wedemark: WBC e.V., Turnhalle Scherenbostel | Bei schönstem Sommerwetter hat Ansgar Zorn, der Kinder- und Jugendtrainer des WBC e.V., seiner langjährigen Freundin Carola im Standesamt Bissendorf das Ja-Wort gegeben. Die große Gesellschaft fand im Trausaal des Bissendorfer Bürgerhauses statt. Im Anschluss wurde auf das Brautpaar angestoßen.
Vor der schönen Kulisse des Bissendorfer Amtshofes nahmen die beiden zahlreiche Glückwünsche entgegen. Danach ging es zum Feiern ins ‚Alte Zöllnerhaus‘.
Zu diesem besonderen Anlass hatte sich Ansgars Jugend-Karate-Truppe vom WBC e.V. etwas Besonderes ausgedacht: Vor dem selbsterstellten Transparent, das von allen unterschrieben wurde, musste das Brautpaar sich bewähren. Ansgar musste in Karateka-Manier verschiedene Bretter durchschlagen, die von Trainer Reinhard Mandel gehalten wurden. Die Braut stellte ihre Ebenbürtigkeit unter Beweis, indem sie unter Applaus der Gäste gleichzog und ebenfalls ein Brett mit der Handkante zerteilte.
Begleitet wurde die Aktion von den Karate-Kids mit ‚Seifenblasenkanonen‘. Die Seifenblasen gaben die der Situation einen feierlichen Touch und bereiteten den Kindern viel Spaß.
Als Kinder- und Jugendtrainer bleibt Ansgar Zorn dem WBC e.V. weiterhin erhalten: ‚Nachwuchs‘ wird für seine Gruppe am Dienstag und Donnerstag gesucht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.