Erfolgreiche Abzeichenprüfung beim RFV Elze-Bennemühlen

Auf dem Bild von links nach rechts: Angela, Juliane Lehmkuhl, Petra Lindwedel, Jette Langehennig, Katja Heise, Fabienne Gogolin, Andrea Strauch, Jasmin Strauch, Johanna Kahlmeyer, Vivienne Rosenburg, Lisa Wüstefeld, Leonie Schulz, Lea Lindwedel, Inga Riepen, Jutta Mangels
Wochenlang hatten sich die 14 Prüflinge sorgfältig vorbereitet.
Für den Basispass wurde unter der Leitung von Angela Backhaus fleißig Theorie gelernt und am und mit dem Pferd praktisch umgesetzt. Jeder noch so kleine Teilnehmer lernte u.a. ein Pferd korrekt zu putzen, ordnungsgemäß vorzumustern und sicher zu verladen. Besonders schön war, dass sich auch Eltern zum Basispass angemeldet hatten, die selbst gar nicht reiten. Sie wollten die nötigen Kenntnisse erwerben, um ihre Kinder beim Umgang mit dem Pferd bestmöglich unterstützen zu können.
Stolze Basipass-Besitzer sind nun: Fabienne Gogolin, Katja Heise, Jette Langehennig, Juliane Lehmkuhl, Lea Lindwedel, Petra Lindwedel, Andrea Strauch, Jasmin Strauch und Lisa Wüstefeld.

Auch die Prüflinge für die Reitabzeichen haben die Lehrgangszeit gut genutzt um ihre Kenntnisse zu vertiefen und ihre Fähigkeiten rund ums Reiten zu erweitern. Trainiert wurde unter der Leitung von Jutta Mangels auf dem großen Turnierplatz des Vereins, auf dem dann später auch die Prüfung abgenommen wurde.
Dort wurde der Parcours für die Bodenarbeit aufgebaut, das Dressurviereck hergerichtet und ein schöner Hindernissparcours auf dem Springplatz aufgebaut.

So manch einer musste zwischenzeitlich ein wenig zittern, weil Pferde ausfielen oder für eine der Disziplinen doch nicht ganz so geeignet waren, wie erhofft oder einfach, weil beim Training auch einmal die Nerven blank lagen und etwas nicht so recht klappen wollte. Doch alle Reiter blieben am Ball und Trainer und Stallkameraden gaben sich viel Mühe, passende Pferde für jeden Reiter zu finden.

Bei schönstem Wetter wurden dann am 26.05. neben den Basispässen auch die Reitprüfungen abgelegt – und dann hieß es hoffen und warten.

Die vom Verein eingeladenen Richter Ilona Colland und Uwe Braunroth haben ausführlich über die Noten beraten und schließlich am späten Nachmittag alle Urkunden überreichen können! Die Prüfer waren sehr zufrieden mit der guten Vorbereitung der Absolventen durch die Trainer und freuten sich, dass gerade im Teilbereich Springen ausgezeichnete Noten zu vergeben waren.

Die Prüfung zum Reitabzeichen 6 und 7 hat Vivienne Rosenburg erfolgreich abgelegt. Das Reitabzeichen Klasse 5 haben Johanna Kahlmeyer und Leonie Schulz bestanden. Inga Riepen konnte bereits das Reitabzeichen der Klasse 4 erwerben.

Im Anschluss an die Prüfung trafen sich alle im Reiterstübchen um den Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen und gebührend zu feiern. Bei einem Ständchen für Geburtstagskind Lisa schmetterten sie ihre Freude hinaus, die Anspannung des Tages fiel endlich von Prüflingen und Trainern ab und wich einem sehr zufriedenen Gesichtsausdruck - und Lisa pustete stolz ihre 11 Kerzen aus. Ein erfolgreicher Geburtstag, den sie so schnell wohl nicht vergessen wird
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.