Eliza Heinemann in den Bundeskader im Rollkunstlaufen berufen

Eliza Heinemann mit Jana Ostermann (Trainerin REG Wedemark)
Die neunjährige Eliza Heinemann von der Roll- und Eissportgemeinschaft Wedemark e.V. hat im Rollkunstlauf den Sprung in den Perspektivkader des Deutschen Rollsport- und Inlineverbandes (DRIV) geschafft.

Bereits im Alter von vier Jahren begann Eliza mit dem Roll- und Eiskunstlauf. Dass sie großes Potential und Talent mitbringt, zeichnete sich für die Trainerinnen der REG Wedemark schon früh ab. Nach wenigen Monaten startete Eliza im August 2011 bei ihrem ersten Wettbewerb in der Gruppe der Kleinsten und erreichte auf Anhieb den ersten Platz. Auch in den folgenden beiden Jahren konnte die Schülerin der Grundschule Mellendorf trotz zwischenzeitlichem Aufstieg in eine schwierigere Gruppe ausschließlich Treppchenplätze für sich verbuchen.

In der Saison 2014 startete Eliza mit erst 7 Jahren erstmals in der nach Jahrgängen gestaffelten Leistungsschiene. Ihren bei den Wettkämpfen gezeigten Leistungen, folgte Ende der Saison die Berufung in den Landeskader des Niedersächsischen Rollsport- und Inline-Verbandes. Durch hartes Training und eine weitere Leistungssteigerung im letzten Jahr konnte sich Eliza dann 2015 für eine Teilnahme an mehreren Trainingseinheiten des Bundeskaders empfehlen, denen die Berufung in den Perspektivkader des DRIV folgte. Nun heißt es an den Wochenenden häufiger, zusätzliches Training bei dem Bundestrainer Luca Lallai sowie weiteren Auswahltrainern des Verbandes zu absolvieren. Derzeit werden die Grundlagen für die kommende Saison geschaffen, so dass diese ebenfalls möglichst erfolgreich verläuft. Für Eliza steht der Sprung in die nächste Altersklasse bevor, in der sie sich gegen ältere Läuferinnen behaupten muss. Mit der Teilnahme an bundesweiten Wettbewerben warten spannende aber ebenso schwierige Aufgaben auf Eliza.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.