Beddermann und Dietrich verstärken die Ginners

Die Vorbereitungen für die nächste Spielzeit laufen auf Hochtouren. Neue Trikots und Shootingshirts gab es für die Basketballer des Mellendorfer Turn-Vereins schon. Körbe für die neue MTV-Halle sind in Planung und auch der Kader ist nun vollständig besetzt.

Die letzten Plätze im 12 köpfigen Mellendorfer Kader nehmen die ehemaligen Mellendorfer Fritz Beddermann (rechts) und André Dietrich (links) ein.
Beddermann kommt nach 3 Jahren vom Ligakonkurrenten, den Linden Dudes, zurück in die heimische Wedemark. Das neue Trainergespann um Joachim Hermerding und Alexander Meine war einer der Gründe, weshalb sich der bei den Dudes unwohl fühlende Beddermann zurück nach Mellendorf kommt.

Dietrich spielte zuletzt für den Nachbarschaftsverein SC Langenhagen, kommt nun aber unter den neuen Strukturen im MTV gern zurück an alte Wirkungsstätte. Dietrich brachte sich sofort in den Verein ein, übernimmt, zusammen mit Ralf Weickert, den Trainerposten in der männlichen u18.

Ebenfalls sind beide Spieler mit einer Schiedsrichterlizenz ausgerüstet, welches dem Verein zusätzlich zu Gute kommt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.