Basketball: U18 siegt souverän in Celle

Die männlichen u18 Basketballer des Mellendorfer TV starten mit einem souveränen Sieg beim TuS Celle in die Saison. Durch das aggressive und dennoch clevere agieren in der Verteidigung konnte man den Gegner erfolgreich zu schweren Würfen zwingen. Die Fehlwürfe der Celler wurden unter dem eigenen Korb eingesammelt und durch schnelles Fastbreak Spiel im gegnerischen Korb untergebracht. Nach dem ersten Viertel führten die Mellendorfer bereits mit 5:28 Punkten. Im weiteren Spielverlauf sollte das Spiel in der Defense sowie in der Offense noch weiter verbessert werden, welches dem Team um die Trainer André Dietrich und Ralf Weickert erfolgreich gelang.

Im zweiten Viertel ließ man lediglich 6 Punkte der Gegner zu und konnte mit einem komfortablen Vorsprung, beim Spielstand von 11:46, in die Halbzeit Pause gehen. In den letzten verbleibenden Vierteln wurde jeder einzelne Spieler noch einmal durchgewechselt um Spielpraxis zu sammeln. Erwähnenswert ist die Leistung von Julian Heuer, der sich seit April in kurzer Zeit hervorragend entwickelte und das im Training erlernte gut umsetzen konnte. Mit 6 Punkten und 2 Steals durfte er sich in die Statistiken der Begegnung einschreiben.

Der restliche Spielverlauf sollte keine Überraschungen mehr bringen. Die Begegnung wurde deutlich mit 31:78 gewonnen. Bester Werfer beim MTV war Gunnar Harms mit 28 Punkten, gefolgt von Jakob Stoltmann und Christopher Gerber mit jeweils 12 Punkten.

Mehr Infos zum Basketball beim Mellendorfer TV gibt es auf www.mellendorfbasketball.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.