Therapiegarten Wedemark präsentiert sich auf der Pflegemesse

Während des Vortrages
Das Interesse war groß. Seniorenbeiräte aus der Region Hannover und Fachpublikum nahmen die Gelegenheit wahr sich über Gartenanlagen für Seniorenheime, Therapiegärten und die gartentherapeutische Gruppenarbeit zu informieren.
Der Verein Grüne Stunde hat sich nicht nur mit einem Stand auf Europas größter Pflegemesse präsentiert, sondern nutzte die Veranstaltung in Vorträgen ausführlicher über das Projekt zu berichten.
"Unser Garten richtet sich ja vor allem an Menschen die zu Hause gepflegt werden und das sind bundesweit mehr als 1,75 Millionen Menschen" berichtet die Vorsitzende des Vereins." Für diese Menschen gibt es kaum Angebote außerhalb ihres Pflegealltags. Genau dort setzten wir mit unserem Garten an, wir wollen den pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen ein Angebot in der Natur bieten", so Corinna Cieslik-Bischof weiter.
Auf der Messe konnte dieses Projekt nun auch einem breiteren Publikum bekannt gemacht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.