Tag der offenen Waldhaustür beim NABU Wedemark

Ein ehemaliger Campingplatz dient nun der Umweltbildung.

Das ca. 20.000 qm große Gelände wurde früher von einem Motorsportclub als Campingplatz genutzt. Der NABU- Wedemark bekam 2006 die Möglichkeit das Gelände zu übernehmen. Es wurde in Zusammenarbeit mit der „Unteren Naturschutzbehörde“ ein Naturschutzkonzept erstellt. Seitdem hat sich auf dem Areal einiges getan. Es wurden verschiedene Biotope angelegt und der Natur Zeit und Raum gegeben sich wieder zu entfalten. Ein interessantes Gelände besonders für unsere Kinder- und Jugendgruppe und zahlreiche Projekte für Schulklassen.

Am Sonntag, 19. Juli zwischen 11 und 15 Uhr, kann das Gelände erforscht werden und NABU Helfer informieren über die unterschiedlichen Naturräume. Dazu wird herzlich eingeladen.
Parkplätze stehen am ausgeschilderten Waldparkplatz zur Verfügung:
Waldhausgelände des NABU Wedemark
K144 in 30900 Wedemark zwischen Mellendorf und Wiechendorf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.