Verkehrsdienst begleitet Schützen

Wann? 22.05.2016 13:00 Uhr bis 22.05.2016 16:30 Uhr

Wo? Schützenhaus der SG Bissendorf, Am Mühlenberg, 30900 Wedemark DE
Wedemark: Schützenhaus der SG Bissendorf | Nach dem der Verkehrsdienst der Verkehrswacht Wedemark im letzten Jahr erfolgreich den Umzug der Schützen in Bissendorf gesichert hat, dürfen sie auch in diesem Jahr wieder dabei sein. Der Verkehrsdienst ist ein seit 2013 existierender Freiwilligenservice der Verkehrswacht und soll Polizei und Ordnungsamt unterstützen. Ihre Aufgaben sind die Absperrung von Straßen mit Helfern und Absperrmaterial. Positive Rückmeldungen gab es vor allem für die Gestaltung der Verkehrslage. Verkehrsteilnehmer konnten schnell über Ausweichmöglichkeiten informiert werden und mussten, dank der Verkehrswacht nur kurz warten. Wie die Stadt Laatzen, haben auch Martinsumzüge aus Hannover und der Region ihr Interesse bekundet den Verkehrsdienst in Anspruch zu nehmen. Da der Verkehrsdienst ein Ehrenamt ist, folgt den Veranstaltungen immer ein positiver Nachruf.
Zur Zufriedenheit aller Beteiligten werden die Verkehrshelfer, wie im letzten Jahr, wieder vom Schützenverein Bissendorf zum Essen eingeladen. An zwei Tagen nehmen sie ihren Dienst auf. Weitere Mitglieder der Verkehrswacht werden am Umzug mit einem kleinen Festbollerwagen teilnehemen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, dann bittet der Schützenverein die Anwohner trotzdem darum, den Schützen ein paar motivierende Jubel zuzurufen.

- Mitteilung der Verkehrswacht -


Am 21. und am 22. Mai 2016 werden an verschiedenen Punkten in Bissendorf die Straßen zwischen 13:00 und 16:30 Uhr temporär gesperrt. Eine genaue Übersichtskarte wird ab 15. Mai unter "facebook.com/VerkehrswachtWedemark" bereitgestellt. Die Webseite ist auch ohne Account einsehbar! Bitte fragen sie unsere Helfer (in gelber Uniform) vor Ort. AUSGANGSPUNKT: Schützenhaus Bissendorf, Am Mühlenberg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.