Videonacht im Feuerwehrhaus

Schlaf und Filmschauplätze werden vorbereitet .
Wedemark: Bissendorf | Am vergangenen Freitag Abend traf sich die Jugendfeuerwehr Bissendorf Scherenbostel zur Videonacht. Bevor die Filme starten konnten, wurde für das gemeinsame Abendbrot eingedeckt und die Pizzen vorbereitet. Es gab 4 verschiedene Bleche Pizza.
Nachdem alle gegessen hatten und der Tisch abgeräumt war, wurde der große Schulungsraum zum Schlaf- Kino umgebaut. Alle Stühle und Tische wurden zur Seite geräumt und in der Mitte des Raumes wurden die Luftmatratzen und Isomatten ausgelegt. So konnte jeder bequem vom Schlafsack aus oder von den Stühlen aus die Filme schauen.
Gegen 21 Uhr waren alle Vorbereitungen getroffen, Knabbersachen und Getränke an den Plätzen bereitgestellt, so dass mit dem ersten Film begonnen werden konnte. Es liefen Filme wie, Drachenzähmen 2, Operation Nussknacker, Wall E, reine Fellsache, Kung Fu Pander 2, Krieg der Knöpfe und Schokoladenfabrik. Zwischen den Filmen gab es kurze Pausen zum Proviant nachfüllen.
Die ganze Nacht hindurch liefen die Filme, morgens um 7.30Uhr war der letzte Film vorbei.
Die meisten haben den ein oder anderen Film verschlafen. Aber dennoch waren immer einige wach, die den Film geschaut haben.
So gegen 8 Uhr wurde langsam das Kino wieder abgebaut und der Frühstückstisch hergerichtet. Nach dem gemeinsamen Frühstück wurde gemeinsam aufgeräumt und der Schulungsraum wieder in seinen Urzustand versetzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.