Bayern Rundfahrt 2014: Einzelzeitfahren in Wassertrüdingen

......... so sehen Sieger aus ..... hier allerdings nur wenn es um einen Super-Platz direkt am Ziel geht, denn den hatten wir!
Wassertrüdingen: Rathaus | Es ist auch einmal schön nur als Gast bei der größten deutschen Radrundfahrt, der Bayern Rundfahrt, dabei zu sein. In Wassertrüdingen kam es dabei am 31. Mai zu einem tollen Einzelzeitfahren. Bei idealem Wetter starteten die Radprofis in Minutenabständen auf den 25 km langen Rundkurs.
Sieger wurde der walisische Profi aus dem Sky-Team Geraint Thomas der in exakt 30 Minuten und 48 Sekunden durchs Ziel fuhr. Damit übernahm er gleichzeitig das Gelbe Trikot als Gesamtführenden der Tour, die übrigens am 1. Juni in Wassertrüdingen zur letzten Etappe nach Nürnberg startet.
Wer also Zeit hat, der sollte sich dies nicht entgehen lassen, denn wann sieht man einen Teil der Radsport-Weltelite so hautnah!
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.